PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 114756 (Lawson Deutschland GMBH)
  • Lawson Deutschland GMBH
  • ProACTIV-Platz 3
  • 40721 Hilden
  • http://www.lawson.com
  • Ansprechpartner
  • Johanna von Geyr
  • +49 (89) 552699-13

Lawson-Studie zeigt Hindernisse für globales Wachstum im Großhandel auf

(PresseBox) (Hilden, ) Lawson Software (Nasdaq: LWSN) veröffentlicht einen aktuellen Bericht zum Thema „Wachstumsstrategien im Großhandel“, der die veränderlichen Faktoren im internationalen Großhandel aufzeigt und Entscheidern Empfehlungen zu Strategien für Wachstumsförderung und Wettbewerbsfähigkeit gibt.

Der Bericht basiert auf Untersuchungen, die Pembroke Consulting für Lawson Software durchgeführt hat. Dabei wurden 1.300 Vertreter bekannter Handelsunternehmen in Europa[1], Nordamerika, Australien und Neuseeland befragt und die aktuellen Strategien der Unternehmen in den einzelnen Regionen sowie das Wachstum behindernde Faktoren miteinander verglichen. Zu den Hauptergebnissen der Untersuchung zählen:

• 70 Prozent der Entscheidungsträger im Großhandel betrachten ihre aktuellen Kunden als wichtigste Wachstumsquelle für die nächsten fünf Jahre. Etwa ein Viertel der Entscheidungsträger in Europa, Nordamerika und Australien/Neuseeland sehen Akquisition als ihre primäre Wachstumsstrategie.

• Nur 7 Prozent der nordamerikanischen Entscheidungsträger im Handel erwarteten, dass kostenpflichtige Dienstleistungen das Wachstum vorantreiben werden, im Vergleich zu 14 Prozent der Entscheidungsträger in Europa.

• 60 Prozent der europäischen und 64 Prozent der nordamerikanischen Entscheidungsträger erwarten, dass die Verbesserung der Geschäftsabläufe für Bestandskunden ihre wichtigste Maßnahme für Wachstum sein wird.

• Über 50 Prozent der europäischen Entscheidungsträger sehen sich mit großen Herausforderungen konfrontiert, speziell mit der Verwaltung mehrerer, durch Akquisition erworbener Standorte. Entscheidungsträger in Nordamerika hingegen sehen in der eingeschränkten Verwaltung von Informationen zusätzlicher Verkaufschancen bei Bestandskunden ihre größte Beschränkung für Wachstum.

Die Informationstechnologie stellt hierbei ein wichtiges Werkzeug zur Erreichung von Wachstumszielen dar, indem sie den Großhandel dabei unterstützt, die Kosten für die Auftragsbearbeitung, die Bestandsverwaltung, den Kundendienst und Verwaltungsprozesse zu senken. Des Weiteren bietet sie Unternehmen die Möglichkeit, ihre profitabelsten Kunden und deren aktuelle Bedürfnisse zu identifizieren und so wesentlich zur Kundenbindung beizutragen.

„Durch diese Untersuchung will Lawson Handelsunternehmen die Informationen an die Hand geben, die sie benötigen, um Veränderungen einzuleiten und ihre angestrebten Wachstumsziele zu erreichen“, erklärt Dieter Roskoni, Marketing Director Central Europe von Lawson. „Die Unternehmenslösung von Lawson für den Handel bietet eine Plattform, die Lawson-Kunden die Erfüllung ihrer Ziele möglich macht. Wir bieten zuverlässige Werkzeuge für die Bewältigung der komplexen Anforderungen, denen unsere Kunden ausgesetzt sind.“

Den gesamten Bericht finden Sie unter www.lawson.com/dis_growth.

Über den Bericht

Dieser Bericht wurde von Pembroke Consultancy in Zusammenarbeit mit Lawson Software Inc. durchgeführt. Die Untersuchung fand Ende 2006 und Anfang 2007 statt und umfasst die Einschätzung von 1.300 leitenden Führungskräften in Nordamerika, Europa, Australien und Neuseeland.

Um die Unterschiede innerhalb des Großhandels aufzeigen zu können, wurden die befragten Unternehmen einer der folgenden Kategorien zugeordnet:

1. Lieferanten von Baumaterial und Elektrik/Sanitärinstallationen/Klimatechnik

2. Industrie, Ausrüstung und Ersatzteile

3. Konsumgüter

4. Lebensmittelvertrieb

[1] Europa: Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Schweden und die Schweiz

Lawson Deutschland GMBH

Lawson Software liefert Software- und Servicelösungen in den Bereichen Produktion, Handel, Wartung und Service an 4.000 Kunden aus über 40 Ländern. Softwarelösungen von Lawson beinhalten Enterprise Performance Management, Supply Chain Management, Enterprise Resource Planning, Customer Relationship Management, Manufacturing Resource Planning, Enterprise Asset Management und branchenspezifische Anwendungen. Lawson unterstützt mit seinen Softwarelösungen Unternehmen dabei Geschäftsvorgänge zu rationalisieren, Kosten zu senken und die Leistungsfähigkeit zu verbessern. Lawson hat seinen Hauptsitz in St.Paul, Minnesota/USA und Niederlassungen weltweit. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.lawson.com.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.