Kooperationspreis des Landes Niedersachsen 2005 geht an die Lasertechnik

(PresseBox) ( Hannover, )
Das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) und die Micreon GmbH wurden mit dem 1. Platz unter den Siegern für den Kooperationspreis des Landes Niedersachsens 2005 prämiert. Die Preisverleihung fand am 24. April 2006 auf der Hannover Messe durch die Staatssekretäre des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur statt.
Die Kooperation zwischen Micreon - eine Ausgründung aus dem LZH -und dem LZH beinhaltet den wissenschaftlichen und technischen Informationsaustausch bei einer neuartigen Lasertechnologie. Dr. Frank Korte, Mitgründer von Micreon, meint: "Die räumliche Nähe und fachlich enge Zusammenarbeit mit dem LZH hat uns von Anfang an geholfen. Wir stehen jetzt auf eigenen Füßen, arbeiten aber immer noch eng mit dem LZH zusammen."

Durch die Kooperation ist Micreon in der Lage, als Dienstleister ein weltweit einzigartige Lasermikrobearbeitungsverfahren anzubieten. Das grundsätzlich Neue dieser Bearbeitungstechnik ist die schädigungsarme Laserbearbeitung aller festen Materialien. Genauigkeiten im Mikro- und Nanometerbereich sind möglich und die erreichbare Präzision ist deutlich höher als bei allen anderen bekannten Mikrobearbeitungsverfahren.

Auch die betriebswirtschaftliche Betreuung während der Gründungsphase gehörte zu der Kooperation zwischen dem LZH und Micreon. Dr.-Ing. Andreas Ostendorf, Geschäftführer des LZH betonte "Wir sehen es als unsere Aufgabe, die Ausgründungen aus dem LZH zu unterstützen. Solche Kooperationen sind auch eine Bereicherung für uns." Sowohl das LZH wie auch Micreon sind im Wissenschaftspark Marienwerder der Stadt Hannover zu finden.

Das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) ist eine durch Mittel des niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr unterstützte Forschungs- und Entwicklungseinrichtung auf dem Gebiet der Lasertechnik.

Auf www.lzh.de unter "Publikationen/Presse" finden Sie alle Pressemitteilungen aus dem LZH. Die Texte sind mit Datum und Kurztitel gekennzeichnet. Manche Texte haben auch Bilder zum Downloaden, ebenfalls mit Datum und Kurztitel gekennzeichnet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.