PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 123155 (Landbell AG)
  • Landbell AG
  • Rheinstraße 4L
  • 55116 Mainz
  • http://www.landbell.de
  • Ansprechpartner
  • Claudio Montanini
  • +49 (69) 970705-30

Landbell AG mit neuer Vertriebsspitze

Christian Schomann (45) zum Gesamtvertriebsleiter des Mainzer Entsorgungsspezialisten ernannt

(PresseBox) (Mainz, ) Die Mainzer Landbell AG hat Christian Schomann zum neuen Gesamtvertriebsleiter ernannt. In seiner neuen Position verantwortet der 45-Jährige die Geschäftsbereiche Duales System, Standortentsorgung sowie die Rücknahme von Elektro- und Elektronikgeräten in Deutschland. Er übernimmt die Vertriebsleitung von Jan Patrick Schulz, den Vorsitzenden des Vorstands der Landbell AG, an den er nun direkt berichtet.

Schomann verfügt über mehr als 18 Jahre Erfahrung im Vertriebsgeschäft bei renommierten Markenartikelherstellern, unter anderem bei der Unternehmensgruppe Theo Müller, der Bergader Privatkäserei GmbH, Reckitt-Benckiser, der Zott GmbH & Co. KG sowie der Herta GmbH. Dabei lag der Fokus seiner bisherigen Tätigkeiten im Key Account Management für namhafte Großkunden im In- und Ausland.

Die personelle Verstärkung bei Landbell geht mit einer wachstumsbedingt erforderlichen Erweiterung der bisherigen Organisationsstrukturen einher. Neben dem expandierenden Rücknahmesystem für Verkaufsverpackungen, welches Landbell zur Gesamtdienstleistung für alle Verkaufsverpackungen ausgebaut hat, steigt die Nachfrage auch in den anderen Geschäftsfeldern der Landbell AG stark an. Strategisches Ziel des Mainzer Unternehmens hierbei ist es, seine Position als Full-Service-Entsorgungsdienstleister im umkämpften Markt auszubauen und den Vertrieb noch stärker an den Kundenwünschen zu orientieren.

„Wir sind sehr froh, einen ausgewiesenen Vertriebsexperten für die vor uns liegenden Aufgaben gewonnen zu haben. Durch seine langjährigen Erfahrungen können wir unsere Aktivitäten noch besser auf die Anforderungen der Kunden ausrichten.“, so Jan Patrick Schulz. „Mit unserem umfangreichen Leistungsportfolio – einem starken nationalen Dualen System, Lösungen für Selbstentsorger, Industrieentsorgung, einem Pfandsystem sowie der Rücknahme von E-Schrott und Transportverpackungen – möchten wir Landbell zunehmend als kompetenten Ansprechpartner in allen Entsorgungsfragen etablieren. Dies wird uns in der Riege der führenden Entsorgungsdienstleister entscheidende Vorteile verschaffen.“

Landbell AG

Die Landbell AG ist Umwelt- und Entsorgungsspezialist. Das Mainzer Unternehmen betreibt das Zweite Duale System zur Erfassung und Verwertung von Verkaufsverpackungen mit dem "Grünen Punkt" und bietet langjährig erprobte Lösungen für Selbstentsorger. Ein Pfand-System für das Recycling von Einweg-Getränkeverpackungen, eine Fullservice-Lösung zur Rücknahme und Entsorgung von Elektroschrott sowie Angebote für Industrieentsorgung, Transportverpackungen und das Gesamtdienstleistungspaket runden das umfassende Portfolio von Landbell ab. Als erster Wettbewerber von flächendeckenden Rücknahme-Systemen machte Landbell dem Monopol der heutigen Duales System Deutschland GmbH (DSD) 2003 ein Ende. Landbell organisiert im Auftrag von Industrie, Handel und Handwerk flächendeckend das haushaltsnahe Erfassen und Entsorgen von Verpackungen mit dem "Grünen Punkt". Ein Vertrag mit dem Systembetreiber befreit die Kunden von ihren gesetzlichen Rücknahme- und Verwertungspflichten.