PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 233132 (euNetworks Managed Services GmbH)
  • euNetworks Managed Services GmbH
  • Günther-Wagner-Allee 17
  • 30177 Hannover
  • https://www.lambdanet.net
  • Ansprechpartner
  • Mirja Weinert
  • +49 (511) 8488-1124

LambdaNet baut IP Netz aus

Netzausbauprogramm zur Bedienung steigender Nachfrage

(PresseBox) (Hannover, ) Um die schnell steigende Nachfrage nach IP-Diensten zu bedienen, hat die LambdaNet Communications Deutschland AG, ein europaweit führender Anbieter von Telekommunikations- und Internetdienstleistungen, im vierten Quartal 2008 ein Netzausbauprogramm gestartet. Dabei wird die Bandbreite des Netzes mit neuen Routern der Juniper MX-Serie nahezu verdoppelt und eine flächendeckende Anbindung der LambdaNet Standorte mit mindestens 20 Gbit/s geschaffen.

Bereits heute gehört LambdaNet zu den Carriern mit den stärksten Übergängen zur Deutschen Telekom, dennoch wird auch diese Kapazität von derzeit 20 Gbit/s noch weiter erhöht. Der Netzausbau wird stufenweise bis zum Ende des zweiten Quartals 2009 abgeschlossen sein. LambdaNet setzt mit dem Ausbau der neuesten Technologien von Juniper Networks und Huawei Technologies auf eine konvergente Netzplattform, die Ethernet- Transport, VPN-Produkte und Internet-Transit hochqualitativ produzieren kann.

Das LambdaNet-Netz basiert auf einer homogenen, robusten Glasfaser-Infrastruktur, die für Verbindungen zwischen den LambdaNet-Standorten mindestens zwei unabhängige Wege bereitstellt. Es weist eine klar gegliederte Struktur auf, die eine effiziente Planung und kurze Bereitstellungszeiten ermöglicht.

"Mit dieser Maßnahme verstärkt LambdaNet noch einmal klar ihre Wettbewerbsfähigkeit für Service Provider und Großunternehmen. Eine leistungsfähige und skalierbare Dienstplattform bietet sowohl im Carrier-to-Carrier Geschäft als auch im Lösungsgeschäft mit Geschäftskunden erhebliche Vorteile", erläutert Uwe Knoke, Director Operations der LambdaNet.

Das europäische LambdaNet IP-Backbone basiert auf Transportkapazitäten bis zu 10 Gbit/s, die durch das eigene Glasfasertransportnetz bereitgestellt werden. Das LambdaNet IPBackbone bietet somit eine optimale Plattform, um europaweit IP-Dienste mit bester Performance und hohen Kapazitäten zu betreiben. Der Einsatz des MPLS-Protokolls im LambdaNet IP-Backbone sorgt zusätzlich für effizientes und leistungsfähiges Routing der IPPakete. Darüber hinaus bietet MPLS die Möglichkeit, sogenannte Virtual Private Networks (VPN) im LambdaNet IP-Backbone zu betreiben. MPLS sorgt für Sicherheit, Quality of Service, Flexibilität, Skalierbarkeit und einfaches Management.

euNetworks Managed Services GmbH

Die LambdaNet Communications Deutschland AG ist ein führender Anbieter von Telekommunikationsund Internetdienstleistungen. Das 1999 gegründete Unternehmen, mit Hauptsitz in Hannover, ist ein 100prozentiges Tochterunternehmen der börsennotierten 3U HOLDING AG. Namhafte Kunden aus den Unternehmenssegmenten Netzbetreiber, Internet Service Provider, Industrie, Banken und Versicherungen, Dienstleistungen und Handel vertrauen auf die Dienstleistungen des Unternehmens. LambdaNet betreibt eines der fortschrittlichsten Glasfaser- und IP/MPLS-Netze in Europa mit mehr als 40 angeschlossenen Städten in 11 Ländern sowie Stadtnetzen in fünf europäischen Wirtschaftszentren. Gemeinsam mit Kooperationspartnern stellt LambdaNet VPN-Lösungen weltweit zur Verfügung. Das Leistungsspektrum von LambdaNet umfasst moderne IP/MPLS-Datendienste, hochverfügbare Internetdienste, integrierte Sprachdienste, Bandbreiten-Übertragungsdienste bis zu 10 Gigabit/s sowie Outsourcingdienste in 26 eigenen Rechenzentren.