KYOCERA bringt drei neue Farb-Multifunktionssysteme auf den Markt

Neue Alleskönner für Schwarzweiß und Farbe

Meersbusch, (PresseBox) - Mit den neuen Multifunktionssystemen KM-C2525E, KM-C3232E und dem KM-C4035E baut KYOCERA sein Angebot an wirtschaftlichen Farblösungen weiter aus. Den Anfang macht jetzt der KM-C2525E, die beiden größeren Modelle folgen im Herbst. Wie sein Vorgänger, verbindet auch der neue KM-C2525E die Vorteile von Schwarzweiß-Systemen in punkto Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit mit der Vielseitigkeit des Farbdrucks in perfekter Office-Qualität. Zu den wesentlichen Neuerungen des Systems gehören neben der höheren Geschwindigkeit, die neuen Farbtabellen und Kalibrationseigenschaften sowie die standardmäßige PDF-Komprimierung und PDF-Verschlüsselung.

Kopieren, Faxen oder Scannen geht mit dem KM-C2525E jetzt noch leichter von der Hand. Als flexibeler Alleskönner druckt und kopiert er problemlos bis zu 25 Seiten pro Minute in Schwarzweiß und jetzt auch in Farbe.

Kaum auf dem Markt ist der KM-C2525E bereits mit dem Bertl’s Best Award 2007 ausgezeichnet worden. Die Jury des begehrten Industriepreises unterstrich dabei vor allem die außerordentliche Nutzerfreundlichkeit, die hohe Wirtschaftlichkeit, die optimale Vereinigung von Farb- und Schwarzweiß-Druck sowie die guten Scan- und PDF-Funktionen des KM-C2525E.

Zeit ist auch beim Output Geld: PDF-Bearbeitung leicht gemacht

Im Vordergrund der neuen Features des KM-C2525E stehen Zeitersparnis und höhere Sicherheit beim Scannen und Versenden von Dokumenten. Scan-to-SMB erlaubt dem Anwender, gescannte Dokumente direkt in ein freigegebenes Verzeichnis auf dem PC zu senden und dort abzuspeichern.

Mit dem neuen KM-C2525E kann der Anwender die erstellten PDF-Dokumente nahezu ohne Qualitätsverluste komprimieren und versenden. Beim Scannen von bildreichen Texten oder farbigen Vorlagen wird auf diese Weise bis zu 90 Prozent Speicherplatz eingespart. Die enorme Verringerung der Datenmenge wird durch eine Aufteilung in Text- und Grafikbereiche erzielt. Durch dieses Verfahren ist es nicht nur möglich, große Dateien wie Farbdokumente schnell zu erfassen und zu speichern, auch das Netzwerk wird nachhaltig entlastet.

Neben der Komprimierung können Nutzer PDFs auch direkt am Multifunktionssystem mit 40bit oder 128bit verschlüsseln und ihnen gleichzeitig spezielle Zugriffsrechte zuweisen. Unter anderem können dabei zum Beispiel bestimmte Funktionen wie das Öffnen von Dokumenten, das Drucken oder Kopieren von Texten bzw. Bildern aus den PDF-Dateien, per Passwort eingeschränkt werden. Mit den entsprechenden Vorgaben ist es damit nicht mehr möglich, Texte durch das Löschen oder Hinzufügen von Textpassagen zu verfälschen.

Verbesserte Farbqualität durch neue Farbtabellen und Farbkalibration

Die genaue Kontrolle des Farbraums ist der Schlüssel für eine präzise Wiedergabe eines originalgetreuen Bildes. Durch die Entwicklung neuer Farbtabellen lassen sich Bilder jetzt noch präziser anpassen. Darüber hinaus bietet der KM-C2525E die Möglichkeit, den Farbraum selbst auszuwählen und so den Präferenzen des Kunden individuell anzupassen.
Die konstante Farbqualität eines Multifunktionssystems wird durch die regelmäßige Farbkalibration sichergestellt. Die Auto-Kalibration des KM-C2525E unterscheidet sich dabei deutlich von der seines Vorgängers. Während beim KM-C2520 die Kalibration nach dem Start aus dem Sleep-Modus durchgeführt wurde, kalibriert sich der KM-C2525E erst dann, wenn die Temperatur des Fixierrollers geringer als 50°C ist. Für den Anwender bedeutet diese Modifikation reduzierte Wartezeiten vor dem System und verbesserte Arbeitsabläufe im Büroalltag. Durch das neue Verfahren kann das Gerät ca. 20 bis 25 Minuten länger unbenutzt stehen, ohne dass eine Kalibration durchgeführt wird.

Hohe Nutzerfreundlichkeit durch intelligente Features

Intelligente Features wie Speicher- und Rotationssortieren oder die „Scan Once – Copy Many“-Technologie entlasten den Nutzer darüber hinaus bei Routineaufgaben und sorgen für eine deutliche Zeitersparnis. So ist mit der SYNERGY-BOX ein schnellerer Zugriff auf hoch frequentierte Vorlagen möglich. Hierzu sind auf der Festplatte 100 Boxen vordefiniert, die an einzelne Mitarbeiter, ganze Abteilungen oder Projekte vergeben werden können. Jede Box kann mit einem Passwort geschützt werden. Mit der optionalen 40 GB Festplatte können darüber hinaus erweiterte Druckfunktionen wie zum Beispiel passwortgeschützter Druck genutzt und selbst umfangreichste Druckaufträge mühelos erledigt werden.
Der neue KM-C2525E ist ab sofort im Fachhandel erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 7.195 Euro zzgl. MWSt. Die Markteinführung des KM-C3232E sowie des KM-C4035E erfolgt im Herbst.

KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH

KYOCERA MITA ist einer der weltweit führenden Anbieter von wirtschaftlichen Outputlösungen. Die Produktpalette umfasst netzwerkfähige ECOLaser-Drucker, digitale Kopier- und Multifunktionssysteme sowie effiziente Lösungen im Outputbereich.

Als weltweit einziger Hersteller setzt KYOCERA MITA mit der ECOSYS-Technologie langlebigste Komponenten in allen Produkten ein und garantiert damit niedrigste Druckkosten und lange Wartungsintervalle.

Mit Sitz in Meerbusch steuert die KYOCERA MITA DEUTSCHLAND GmbH die deutschen Vertriebs-, Marketing- und Service-Aktivitäten. Geschäftsführer ist Reinhold Schlierkamp.

KYOCERA MITA ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der japanischen KYOCERA Corporation. Der Konzern gehört zu den Fortune 500 und ist ein führender Hersteller von High-Tech-Keramik, elektronischen Komponenten, Solarzellen und Mobiltelefonen. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (1.April 2007 - 31.März 2008) beschäftigte die KYOCERA Corporation weltweit mehr als 66.000 Mitarbeiter und erzielte einen Nettoumsatz von rund 8,2 Mrd. €. Der Konzern steigerte damit den Nettogewinn im Jahresvergleich leicht um 0,5 Prozent.

Das Unternehmen unterstützt seit 1987 die Deutsche Umwelthilfe. Im Rahmen dieses Engagements hat KYOCERA 2008 erstmals den mit 100.000 € dotierten KYOCERA-Umweltpreis verliehen. Seit dem 01. Januar 2005 ist KYOCERA Hauptsponsor des Fußballvereins Borussia Mönchengladbach.

Weitere Informationen sowie druckfähige Presse-Bilder finden Sie auch auf der Internetseite von KYOCERA MITA, unter www.kyoceramita.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Consumer-Electronics":

Die Digitalwirtschaft boomt in Deutschland

Die Di­gi­tal­wirt­schaft schafft im­mer mehr Ar­beits­plät­ze in Deut­sch­land. Im ver­gan­ge­nen Jahr ha­be man 45 000 zu­sätz­li­che Jobs in der IT und Te­le­kom­mu­ni­ka­ti­ons­bran­che ver­zeich­net, sagt Achim Berg, Prä­si­dent des Di­gi­tal­ver­bands Bit­kom. Das sei der his­to­risch stärks­te Be­schäf­ti­gungs­zu­wachs inn­er­halb ei­nes Jah­res. Auch für das lau­fen­de Jahr sieht der Ver­band opti­mis­tisch in die Zu­kunft: 2018 wür­den 42.000 neue Ar­beits­plät­ze ge­schaf­fen.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.