PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 630490 (KEMP Technologies)
  • KEMP Technologies
  • Waldstr. 13
  • 30163 Hannover
  • http://www.kemptechnologies.com
  • Ansprechpartner
  • Thomas Kurz
  • +49 (511) 9573-9885

Einstiegsgerät KEMP LoadMaster 2400 setzt neue Maßstäbe

(PresseBox) (Hannover, ) KEMP LoadMaster 2400 adressiert die wachsende Nachfrage nach skalierbaren, sicheren Webapplikationen und definiert Einstiegsniveau für Leistungsfähigkeit neu:

KEMP Technologies ergänzt sein Produktportfolio an Hardware-Load-Balancern mit dem LoadMaster 2400. Nachdem verstärkt webbasierte Applikationen implementiert werden, steigt die Nachfrage nach einer skalierbaren und sicheren Bereitstellung von Applikationen stetig. Das Gerät zeichnet sich durch eine verbesserte SSL-Beschleunigung und einen höheren Durchsatz aus. Somit unterstützt es bis zu 1.000 Transaktionen pro Sekunde bzw. einen Datendurchsatz von 1,2 Gbit pro Sekunde. Der Application-Delivery-Controller sorgt für eine intelligente und effiziente Verteilung des Webtraffic zwischen physischen und virtuellen Servern und stellt somit eine optimale Performanz und Anwendererfahrung sicher.

Der LM 2400 ist eine wesentliche Komponente für die Hochverfügbarkeit von kritischen Applikationsinfrastrukturen mit ihren unterschiedlichen Ansprüchen an Application-Delivery und Load-Balancing. Dabei berücksichtigt er die neuesten Entwicklungen in der Layer-4 und Layer-7 Application-Delivery-Technologie. So sorgt das Gerät für Applikationsoptimierung, Server-Load-Balancing, SSL-Beschleunigung und Layer-7 Content-Switching für bis zu 1.000 Server und 256 virtuelle Cluster.

Das Wichtigste auf einen Blick:

- Hochverfügbarkeit: Der LM 2400 ist eine moderne 4GbE-Port Server-Load-Balancing- und Layer-7 Content-Switching-Appliance. Er bietet eine 99,999-prozentige Verfügbarkeit der Applikations-Server und beseitigt Ausfallrisiken. Die Funktionstests der Server-Hardware und Applikationen stellen sicher, dass Anfragen von Anwendern nur an funktionierende Server und Applikationen geleitet werden.

- Optimierte Nutzererfahrung: Layer-4 und Layer-7 Session-Affinity gewährleistet eine kontinuierliche Verbindung zum individuellen Endpunkt, an dem die Transaktionsdaten der Anwender verfügbar sind, selbst wenn die IP-Adresse während der Nutzung wechselt. Das Layer-7 Content-Switching ermöglicht Webseitenadministratoren, den Server-Traffic anhand gegebener Anfragen zu optimieren.

- SSL-Beschleunigung: Sie sorgt mit Hilfe SSL-basierter Funktionen gesicherter Workloads für eine verbesserte Anwendererfahrung und Systemleistung für verschlüsselten Applikations- Content.

"Der LoadMaster 2400 steht für unsere kontinuierlichen Bemühungen, Einstiegsmodelle bereitzustellen, welche die stetig wachsenden Bedürfnisse von kleinen und mittleren Unternehmen in Bezug auf ihre Applikationen adressieren", so Thomas Kurz, Territory Manager D-A-CH und Mittlerer Osten bei KEMP Technologies.

Der LM 2400 ist ab sofort zu einem Preis von 2.650,-- Euro zuzüglich MWSt. erhältlich. Weitere Informationen auf http://kemptechnologies.com/server-load-balancing-appliances/loadmaster-2400/overview.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.