KATHREIN TechnoTrend und Zappware statten hybride Receiver-Serie mit interaktiven Anwendungen und UI der nächsten Generation aus

Erster Showcase auf der IBC 2013

(PresseBox) ( Rohrdorf-Thansau/Hasselt, )
Zappware, ein belgischer Anbieter für modernste digitale TV-Anwendungen, und KATHREIN TechnoTrend (KTT), einer der führenden internationalen Hersteller und Lieferanten für innovative digitale TV-Empfangsgeräte, haben eine neue Partnerschaft vereinbart. Im Rahmen der Kooperation integriert KTT die Zappware Nexx(TM) Middleware-Lösung in einer neuen hybriden Receiver-Reihe: Die Set Top Boxen sind HTML5-basiert, HbbTV-fähig und mit Broadcom Technologie sowie verschiedenen Verschlüsselungssystemen ausgestattet. Nexx(TM) ist Zappware's High-End Produkt für TV-Receiver und Smart-TVs und sorgt für eine völlig neuartige Nutzererfahrung. Die Kooperation wird auf den KTT Receivern zum ersten Mal bei einem gemeinsamen Showcase auf der IBC vorgestellt.

Die digitale TV-Lösung Nexx(TM) , die von Zappwares preisgekrönten Zapp-Design Team entworfen wurde, ermöglicht den Zuschauern einen einfachen Zugang zu den gewünschten Inhalten über schnelle und grafisch anspruchsvolle Benutzerführung. Sie bietet über die gesamte Anwendung hinweg eine an den TV-Inhalten orientierte Menüführung und verwendet animierte und beschleunigte Darstellungen, um einen lebhaften Dialog mit dem Zuschauer herzustellen. Darüber hinaus beinhaltet sie auch die Möglichkeit, das TV-Erlebnis zu personalisieren und in sozialen Netzwerken zu teilen.

KATHREIN TechnoTrends offene API Middleware erlaubt es Systemanbietern, ihre Dienste entsprechend den Bedürfnissen der Kunden auf den Endgeräten zu integrieren, und ermöglicht auf diese Weise vielfältige Geschäftsmodelle für die Betreiber. "Das neue Integrationsprojekt unterstreicht die innovative Kraft von KATHREIN TechnoTrend und zeigt die Fähigkeit von Zappware, unsere Anwendungen auf einer Vielfalt von Endgeräten zugänglich zu machen", erklärt Patrick Vos, CEO von Zappware. "Die neue strategische Kooperation mit KATHREIN TechnoTrend ermöglicht es uns, auf Basis einer starken technologischen Partnerschaft neue Märkte zu erschließen."

Volker Belz, CSO von KATHREIN TechnoTrend, ergänzt: "Die Integration der Lösungen von Zappware auf den Receivern von KATHREIN TechnoTrend erweitert unser Produktportfolio und steigert die Flexibilität unserer Kunden bei der Platzierung ihrer interaktiven OTT-Inhalte und Anwendungen. Auf der Basis eines außergewöhnlichen Nutzererlebnisses wird die Nexx(TM) Lösung Netzbetreiber und Plattformanbieter in der Kundenbindung unterstützen und zusätzliche Umsätze generieren."

Aktueller Hinweis: Besuchen Sie KATHREIN TechnoTrend vom 4. bis 6. Juni auf der ANGA COM 2013: Stand B19 in Halle 10.2. Zur Vereinbarung eines Interviews oder persönlichen Gesprächstermins am Messestand kontaktieren Sie bitte Nadja Keßler oder registrieren Sie sich unter http://angacom.kathrein-technotrend.de/

Über Zappware

Zappware NV, mit Hauptsitz in Beligien, konzipiert, entwickelt und integriert beeindruckende und umsatzgenerierende interaktive Fernsehdienste (iTV) und end-to-end Lösungen für Netzbetreiber, TV-Sender, Content-Distributoren, Marken-Agenturen und alle, die an einer intensiveren Bezie-hung zum TV-Nutzer interessiert sind. Zappware kombiniert auf einzigartige Weise ein höchstes Niveau an Kreativität mit neuester Technologie und Techniken zu einfachen, intuitiven Lösungen, die sich zuverlässig mit den Content-Systemen verbinden lassen.

Zappware bietet eine Reihe standardisierter und kundenspezifischer Lö-sungen für beliebte iTV Dienste und Anwendungen wie Elektronische Pro-grammführer (EPGs), Video-on-Demand Portale (VoD), Personal Video Recording (PVR), und Apps an. Seine weltweit bei Millionen Endgeräten eingeführten Multi-Screen Lösungen umfassen auch Headend-Komponenten und erlauben es dem Betreiber, einen umfassenden Digital-TV-Dienst in den Bereichen Kabel, IPTV, OTT, Terrestrik oder Satellit oder als hybrides System umzusetzen.

Alle Markenzeichen, die hier aufgeführt werden, sind Eigentum der Markeninhaber.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.