Infortrend führt vielseitige EonStor DS 3000-Serie ein

Hochfunktionale Storage-Systeme kombinieren hohe Performance, Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit, skalierbare Erweiterung und benutzerfreundliches Management

(PresseBox) ( München, )
Infortrend bringt neue Produkte der EonStor DS 3000-Serie auf den Markt. Als All-Inclusive-Storage-Lösungen der oberen Leistungsklasse zeichnen sich die neuen EonStor DS 3000-Modelle durch hohe Performance in Verbindung mit intelligenter Medienabfrage, fortschrittlicher Fehlerkorrektur und Datenwiederherstellung aus. Sie bieten Flexibilität bei der Wahl des Host-Boards (8G/16G Fiber Channel, 10GbE iSCSI und 6Gb/s SAS) und gewährleisten hohe Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit mit einem modularen, redundanten Hardware-Design. Zur Verbesserung des Storage-Managements entwickelte Infortrend für die energiesparende EonStor DS 3000-Serie die benutzerfreundliche Browser-basierte SANWatch 3.0-Oberfläche.

Die EonStor DS 3000-Lösungen beschleunigen wichtige Operationen wie die Volume-Wiederherstellung (Rebuild). So lässt sich beispielsweise ein 4TB NL-SAS Laufwerk in neun Stunden wiederherstellen. Dies ist um 57 Prozent schneller als mit Produkten der früheren EonStor-Generation. Rebuild-Prozesse können automatisch auf Zeiten schwacher Auslastung gelegt werden, so dass sie sich nicht nachteilig auf die Produktivität oder die Systemleistung auswirken. Mit einer Lesegeschwindigkeit von bis zu 350K IOPS (Eingabe/Ausgabe-Operationen pro Sekunde) bietet die EonStor DS 3000-Serie erstklassige Speicherfähigkeiten und hohe Verarbeitungsleistung.

Durch redundante Controller und Netzteile, die Systemausfälle verhindern und im Fehlerfall eine schnelle Umschaltung auf das Reservesystem ermöglichen, bieten die Produkte Anwendern eine hohe Zuverlässigkeit. Die Komponenten sind im laufenden Betrieb austauschbar (hot-swappable) sowie einfach zu warten und aufzurüsten. Für hohe Skalierbarkeit erlaubt die EonStor DS 3000-Serie Erweiterungen mit hoher Packungsdichte: Pro Storage-System können bis zu 360 Laufwerke installiert werden.

Die Produkte sind mit der Benutzeroberfläche SANWatch 3.0 ausgestattet, die gegenüber den Vorgängerversionen noch besseren Zugang und Funktionalität bietet. Sie liefert detaillierte Systemstatus-Meldungen, die bei Instandhaltung, Management und Störungssuche Zeit und Arbeitsaufwand sparen. Alle EonStor DS 3000-Modelle sind mit einer Thin Provisioning-Lizenz ausgestattet. Sie arbeiten außerdem sehr wirtschaftlich und reduzieren den Energieverbrauch in Zeiten niedriger Aktivität durch eine intelligente Drehzahlverringerung (Spin-down), wodurch sich auch die Lebensdauer der Laufwerke erhöht. Die Netzteile sind alle "80 PLUS"-zertifiziert, das heißt sie bieten einen Wirkungsgrad von mindestens 80 Prozent.

"Die EonStor DS 3000-Serie verkörpert den technischen Fortschritt bei Storage-Systemen der neuesten Generation, die als Komplettlösung für alle Unternehmensgrößen konzipiert sind. Die neuen Produkte erfüllen die Anforderungen der Kunden an Storage-Netzwerke mit hoher Performance, hoher Verfügbarkeit, garantierter Zuverlässigkeit und flexibler Erweiterbarkeit", sagte Thomas Kao, Senior Director of Product Planning, Infortrend. "Als perfekte Ergänzung zu ihrer Geschwindigkeit unterstützen die EonStor DS 3000-Modelle Anwender mit übersichtlichen und unkomplizierten Managementfunktionen und werden mit umfangreicher Software ausgeliefert, unter anderem für Thin Provisioning."

Weitere Informationen zur neuen EonStor DS 3000-Serie finden Sie unter diesem Link: http://www.infortrend.com/event2013/Global/ESDS_3000.html
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.