Internethandel: Fluch und Segen!

(PresseBox) ( Detmold, )
Das Internet hat das Konsumentenverhalten radikal verändert. Inzwischen entfallen mehr als sieben Prozent des gesamten Einzelhandelsvolumens auf den Online-Handel. Immer häufiger informieren sich Konsumenten vor Käufen online. Die stationären Einzelhändler stellt diese Entwicklung vor große Herausforderungen - sie müssen sich gegen die neuen Online-Konkurrenten behaupten. Das Internet ermöglicht dem stationären Einzelhandel aber auch neue Chancen der Kundenansprache.

Zu diesem Thema bietet die Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold, Leonardo-da-Vinci-Weg 2, 32760 Detmold, am 23. Mai 2013, 18:45 Uhr, eine kostenlose Vortragsveranstaltung an.

Der Referent Dr. Kai Hudetz verfolgt diese Entwicklung seit fast 15 Jahren. Er wird die Chancen und Herausforderungen des Internets für den stationären Einzelhandel an Hand aktueller Studienergebnisse und zahlreicher Praxisbeispiele darstellen.

Weitere Informationen und Anmeldung bei der IHK Lippe, Kristina Jülicher, juelicher@detmold.ihk.de, Tel. 05231 7601-27 oder unter www.detmold.ihk.de - Service - Veranstaltungen
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.