ibidi Produktneuheit: Keine Adhäsion von Suspensionszellen und Sphäroiden - die neuen Bioinert µ-Slides

(PresseBox) ( Gräfelfing bei München, )
Eine Oberfläche mit 100 % Passivierung: Die vollständig nicht adhärente Bioinert-Oberfläche ist jetzt in den meistverkauften µ-Slides von ibidi erhältlich, einschließlich des µ-Slide 8 Well high.

Die Bioinert-Oberfläche ist eine dünne Polyol-Schicht, die kovalent an das ibidi Polymer Coverslip des µ-Slides gebunden ist. Sie erlaubt keinerlei Bindung von Zellen oder Biomolekülen und ist dadurch Standardprodukten mit „Ultra-Low-Attachment (ULA) Coatings“ überlegen. Die stabile Passivierung bleibt über Tage oder sogar Wochen erhalten, was besonders bei Langzeitexperimenten wichtig ist. Darüber hinaus ist mit dem flachen, dünnen Bodenmaterial und den hervorragenden optischen Eigenschaften des ibidi Polymer Coverslips eine hochauflösende Mikroskopie garantiert.

Die gebrauchsfertigen Bioinert-Produkte vereinen höchste optische Qualität mit vollständiger Passivierung der Oberfläche. Sie sind die ideale Lösung für alle ForscherInnen, die Zellen oder Zellaggregate ohne Adhäsion kultivieren möchten (z.B. Suspensionszellen, Sphäroide und Embryoid Bodies). Für eine räumlich kontrollierte Zelladhäsion hat ibidi kürzlich auch µ-Slides mit µ-Patterns auf den Markt gebracht. Diese haben definierte, von Bioinert umgebene Adhäsions-Spots. Adhärente Einzelzellen aus einer Zellsuspension haften nur auf diesen Spots, was zu einer räumlich kontrollierten Zelladhäsion führt.

Die Bioinert-Oberfläche ist in verschiedenen Open-Well-Slides, Channel-Slides und Dishes erhältlich. WissenschaftlerInnen, die die Bioinert-Produkte mit eigenen Experimenten testen möchten, können unter ibidi.com/bioinert Muster bestellen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.