PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 121117 (Hydronalin e. K.)
  • Hydronalin e. K.
  • Eldenaer Str. 29
  • 10247 Berlin
  • http://www.hydronalin.de
  • Ansprechpartner
  • Andreas Voeltz
  • +49 (30) 318067-25

Light & Motion ist zurück!

Neue Light and Motion Distribution für Deutschland, Östereich und die Schweiz

(PresseBox) (Berlin, ) Mit Wirkung zum 20. August 2007 übernimmt die Berliner Firma Hydronalin e. K. die exklusive Betreuung der Edelmarke Light & Motion für Unterwasservideo- und Fotoprodukte für das Vertriebsgebiet Deutschland, Österreich und die Schweiz. Light & Motion ist bereits seit mehreren Jahren eine der führenden Firmen im Bereich Unterwasservideo. Das Produktprogramm umfasst sowohl Universelle- und Spezialgehäuse für Camcorder der Marken Sony und Canon, sowie Nikon im Fotobereich.

Die aktuellen Schlachtschiffe im Produktprogramm sind das Bluefin Gehäuse für die professionellen Camcordermodelle Sony FX-1 und Z1U, sowie das brandneue Bluefin HC-7. An allen Spezialgehäusen können stets sämtliche Camcorder-Funktionen genutzt werden. Ebenfalls wird jeweils eine spezielle Unterwasser-Optik für Weitwinkel und Makro über Wechselbayonett angeboten. Ein innen klappbarer Farbkorrekturfilter, Unterwassermikrofon und ein extrem sicheres Verschlusssystem mit doppelten O-Ringen, gehören ebenfalls zum Standard aller Spezialgehäuse.

Die optionale Lichtanlage ist bei Light & Motion stets integriert und lässt sich sogar über die Kontrollen an den Handgriffen fernsteuern. Besondere Preisvorteile bieten die fertigen Travel Packages in verschiedenen Ausbaustufen, bei denen das Gehäuse zusammen mit Lichtanlage und Ersatzteil-Kit in einem speziell angepassten PeliCase für das Handgepäck transportfertig ist.

Besitzer von älteren Light & Motion Produkten können ihre Produkte online registrieren, um regelmäßig über weitere Neuigkeiten und Ersatzteil-Services informiert zu werden. In den vergangenen Jahren wurde leider mehrfach der fehlende Service in Europa moniert, bei dem die Produkte weite Versandstrecken zurücklegen mussten. Mit dem neuen Service-Center in Berlin soll dieser Umstand nun behoben werden. Weitere Service-Center für den Raum West und Süd sind in Planung, um allen Kunden lokalen Service bieten zu können.

Händleranfragen und Anfragen von Videoinstruktoren der Tauchsportverbände PADI, SSI und CMAS sind ausdrücklich erwünscht und werden mit Sonderkonditionen belohnt.