Einführung des Secure Flight Program per 1. November

HRG Germany unterstützt seine Kunden mit maßgeschneiderter Online-Dateneingabemaske

(PresseBox) ( Frankfurt, )
Der Anbieter internationaler Geschäftsreisedienstleistungen HRG hat auf die Einführung des Secure Flight Program der amerikanischen Transport-Sicherheits-Behörde TSA (Transportation Security Administration) schnell und effektiv reagiert.

Um seine Reisenden bei dem notwendigen Dateneingabe-Procedere maximal zu unterstützen, hat HRG Germany exklusiv für seine Kunden eine Online-Lösung entwickelt, die die erforderliche Datenhinterlegung deutlich vereinfacht. So wird nach Buchung einer USA-Flugreise bzw. grundsätzlich nach Buchung eines US-Carriers über HRG Germany dem Reisenden automatisch eine E-Mail zugeleitet, die alle relevanten Angaben sowie den direkten Link zu der eigens entwickelten Dateneingabe-Maske enthält. "Der Reisende kann hier unmittelbar und datengesichert seine Eingabe in das System vornehmen, egal ob die Buchung über den Online- oder Offlinekanal zustande kam", hebt der für Zentraleuropa zuständige Leiter Business Technology, Bernward Hohenbild, hervor. "Dieser neue Servicebaustein wird parallel in gleich mehreren europäischen HRG-Ländervertretungen eingeführt, so dass speziell auch unsere multi-nationalen Kunden von einer länderübergreifend einheitlichen Servicestruktur profitieren" so Hohenbild.

Das neue Programm gilt sowohl für Flüge in, aus oder über die USA, als auch für alle Flüge weltweit mit US-Fluggesellschaften. Die individuellen Passagier-Daten sollen künftig eine eindeutige Identifizierung der Reisenden ermöglichen und somit die Sicherheit im Luftverkehr weiter erhöhen. Die TSA akzeptiert ab dem 1. November 2010 grundsätzlich keine Buchungen mehr, die keine Secure Flight Passenger Daten (SFPD) enthalten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.