Verlässliche Mittel gegen die Pleiteangst

Lexware schafft Ordnung

(PresseBox) ( Freiburg, )
Börsencrashs und Bankenpleiten: Private Anleger haben Angst um ihr Geld, und kleine Unternehmen müssen inzwischen harte Kämpfe um überlebenswichtige Kredite führen. Wer in Zeiten der Finanzkrise den Überblick über seine Anlagen verliert oder seine unternehmerische Situation nicht eindeutig dokumentieren kann, hat verloren. Die Software-Lösungen von Lexware sind probate Mittel gegen die Pleiteangst.

"Schauen Sie nicht in den Rückspiegel sondern überlegen Sie genau, wie Sie jetzt richtig und strukturiert mit Ihren Finanzen umgehen!", rät Jörg Frey, Geschäftsführer des Freiburger Software-Hauses Lexware. Er weiß: "Ordentliche Unterlagen sind gefragt." Und das sowohl bei privaten Finanzen als auch bei Selbstständigen oder kleinen Unternehmen, die Kredite benötigen. Denn: Jedes fünfte kleine Unternehmen hat inzwischen Schwierigkeiten bei der Fremdfinanzierung - und spürt eine "Kreditklemme", so das Ergebnis einer aktuellen Umfrage der Verbände "Die Familienunternehmer - ASU" und "Die Jungen Unternehmer - BJU", an der sich 610 Unternehmer beteiligt haben.

Lexware bietet Lösungen, mit denen Anwender Zahlen in konkrete Informationen umwandeln und Unterlagen aufräumen - entsprechend dem Motto der aktuellen Kampagne: "Hier herrscht Ordnung". Die benutzerfreundlichen und innovativen Programme werden immer an die aktuellen gesetzlichen Anforderungen angepasst.

Die Software prüft nicht nur auf Richtigkeit und Vollständigkeit der Unterlagen, sondern beinhaltet zudem Videohilfen, Tipps und Checklisten. Der Anwender hat damit stets den schnellen und kompletten Überblick über sein gesamtes Vermögen, und er verbessert dank optimal strukturierter Dokumente auch seine Position bei Gesprächen mit der Bank.

Die Bandbreite der rund 40 Lexware-Lösungen reicht von der Anlagenverwaltung über Buchhaltung, Steuererklärung und private Finanzen bis hin zu kaufmännischen Alleskönnern für die komplette Organisation kleiner und mittlerer Unternehmen und deren Finanzen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.