PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 78017 (HamaTech APE GmbH & Co. KG)
  • HamaTech APE GmbH & Co. KG
  • Ferdinand-von-Steinbeis-Ring 10
  • 75447 Sternenfels
  • http://www.hamatech.com
  • Ansprechpartner
  • Bernhard Krause
  • +49 (6181) 9828020

HamaTech verkauft 51 % der Anteile an slowakischem Tochterunternehmen

(PresseBox) (Sternenfels, ) Die HamaTech AG veräußert die Mehrheit an ihrem slowakischen Tochterunternehmen in Nové Mesto. Die Böhm Fertigungstechnik – Slowakei s.r.o., eine Tochtergesellschaft der Böhm AG in Suhl, (BFT) übernimmt 51 % der Anteile von der HamaTech AG (HamaTech) zu einem Preis in Höhe von 1,9 Mio. € mit Wirkung zum 1. Oktober 2006. Außerdem wird die BFT schrittweise die Gesellschafterdarlehen von Hamatech übernehmen. BFT betreibt bereits einen weiteren Fertigungsstandort in der Slowakei und erweitert durch den Zukauf seine Aktivitäten.

Das slowakische Tochterunternehmen fertigt seit 1996 Anlagen und Module für HamaTech und auch für Drittkunden - vornehmlich aus der Halbleiterbranche. Durch den Verkauf von
51 % der Anteile gehört das Unternehmen mit Ihren ca. 310 Mitarbeitern ab dem 4. Quartal 2006 nicht mehr zum Konsolidierungskreis von HamaTech und SINGULUS.

Die operativen Einheiten der STEAG Electronic Systems spol. s.r.o. werden zurzeit in die neu gegründete Böhm Electronic Systems Slowakei s.r.o. überführt.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.