Neue DVB-T-Antennen von Hama

Starke Aus- und Ansichten

Monheim, (PresseBox) - DVB-T-Vorteile hin oder her, nicht immer ist der Empfang des neuen TV-Übertragungsstandards optimal. Abhilfe schaffen meist schon geeignete Zimmerantennen. Zwei sehr unterschiedliche Modelle stellt Hama zur Funkausstellung in Berlin vor.

Richtig Power gibt das runde, silberfarbene Modell 44283. Mit vollen 45 dB verstärkt es das Signal bei weitem mehr als übliche Standardalternativen. Diese erreichen oft nur 23 dB, was für eine tadellose Bild- und Tonqualität aber leider nicht immer genügt.

Wer in einem besser versorgten Gebiet wohnt, kaum Signalprobleme hat, aber keine gewöhnliche Fernsehantenne neben seinen Designfernseher stellen will, ist mit dem Modell „Photo“ gut beraten. Das sieht nicht nur aus wie ein Bilderrahmen in Mattsilber, es ist auch einer. Ganz nach Belieben kann ein persönliches Foto im Format 10 x 15 cm präsentiert werden. Mit 28 dB erreicht auch diese Antenne mit integriertem Netzteil ordentliche Werte.

Beide Varianten eignen sich auch für den analogen TV- und Radioempfang und arbeiten in einem Frequenzbereich von 30 bis 950 MHz. Die 45-dB-Antenne wird im Handel rund 34, der Bilderrahmen knapp 32 Euro kosten.

Art.-Nr. 44283 DVB-T Zimmerantenne 45 dB; UPE1: 33,99 EUR Art.-Nr. 44277 DVB-T-Zimmerantenne "Photo"; UPE1: 31,99 EUR

Hama GmbH & Co KG

www.hama.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Consumer-Electronics":

Unternehmen wissen nicht, was sie für Clouds ausgeben

Der Ein­satz von öf­f­ent­li­chen und pri­va­ten Cloud-Ser­vices so­wie von di­gi­ta­len In­fra­struk­tu­ren bringt zu­sätz­li­che Be­las­tun­gen für Un­ter­neh­men, so das Er­geb­nis ei­ner Um­fra­ge von BMC. Das Er­geb­nis zeigt, dass Or­ga­ni­sa­ti­on oft nicht wis­sen, was sie für Cloud-Ser­vices aus­ge­ben.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.