PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 270988 (netzwelt GmbH)
  • netzwelt GmbH
  • Große Elbstraße 63
  • 22767 Hamburg
  • http://www.netzwelt.de
  • Ansprechpartner
  • Konstantin Korosides
  • +49 (40) 89807743

netzwelt.de legt weiter zu: 1,3 Mio. Unique User laut AGOF

Top 25 Online-Magazine und Online-Zeitungen / TOP 20 Special-Interest-Portale Computer, Telekommunikation, Consumer Electronics

(PresseBox) (Hamburg, ) Das im Jahr 2004 in seiner jetzigen Form gegründete Online-Magazin für IT&Consumer Electronics, netzwelt.de, wächst unter schwierigsten Konkurrenzbedingungen weiter. Im Vergleich zum Vorjahresquartal I/2008 kommt netzwelt.de jetzt auf 1,3 Mio. Unique User ("Leser") monatlich. Das besagt die heute veröffentlichte AGOF-Studie internetfacts I/2009. Die AGOF-Zahlen gelten für die Vermarktung von Online-Magazinen als die entscheidende Größe neben den IVW-Online-Zahlen. Die Unique User sind wichtiger als die Anzahl der Seitenaufrufe (PageImpressions). Noch vor einem Jahr verfügte netzwelt.de über 1,15 Mio. Leser - also 13 Prozent weniger.

Damit gehört netzwelt.de zu den TOP 5 der Online-Magazine im Bereich IT & Consumer Electronics. Die TOP 5 vereinen mit 15 Mio. Unique Usern 3/4 der Unique User unter den TOP-20 Online-IT-Magazinen (bitte Chart im Anhang berücksichtigen). netzwelt.de-Geschäftsführer Sascha Hottes, 30, sagte zu den guten Ergebnissen: "Es zeigt sich, dass all unsere Anstrengungen netzwelt.de in der deutschen Medienlandschaft als Online-Magazin der Spitzenklasse zu positionieren, richtig sind." Hottes weiter: "Damit bieten wir unseren Werbekunden eine der höchsten Performances im deutschsprachigen Internet." netzwelt.de ist ein Produkt der H² media factory, Hamburg. Das Online-IT-Magazin wurde von den beiden Brüdern Sascha und Dirk Hottes gegründet. netzwelt.de gehört zu den 20 größten Online-Magazinen und Online-Zeitungen in Deutschland - neben Marken wie sueddeutsche.de, bild.de, spiegel online.de oder handelsblatt.com (bitte Chart berücksichtigen).

Vermarktung

netzwelt.de wird von der AOL Werbesparte Platform-A vermarktet. Als Highlight bei den Vermarktungsmöglichkeiten gilt auf netzwelt.de die dynamische Größe von Werbebannern. Diese erlaubt es etwa, eine so genannte "Rectangle"-Werbefläche in einer Breite bis zu 500 Pixel auszuliefern. Zudem können Kunden neben den Standard-Werbeformen weitere Werbeoptionen nutzen - wie ein Drucksponsoring, Textlinks und Applikationsbrandings. Bei letzterem könnte beispielsweise ein DSL-Anbieter in Kombination mit der automatischen Ermittlung der Download-Geschwindigkeit werben.

AOL Werbesparte Platform-A http://www.aol-dmg.de/