"Neue Ruhr / Neue Rhein Zeitung" (NRZ) mit neuer Verlagsleitung

Dr. Constanze van Overdam übernimmt kaufmännische Leitung des NRW-Titels der WAZ Mediengruppe

(PresseBox) ( Essen, )
Die Tageszeitung "Neue Ruhr / Neue Rhein Zeitung" (NRZ) der WAZ Mediengruppe bekommt eine neue Verlagsleitung: Ab dem 1. November übernimmt Dr. Constanze van Overdam die kaufmännische Federführung des Titels. In ihrer neuen Funktion berichtet sie direkt an Manfred Braun, Geschäftsführer der WAZ Mediengruppe.

"Mit Constanze van Overdam gewinnen wir eine exzellente, das Tageszeitungsgeschäft im Detail kennende Fachfrau für unsere Verlagsleitung. Constanze van Overdam hat den Prozess der Lokaloffensive von Beginn an begleitet und wesentlich mitgestaltet", sagt Manfred Braun. "Sowohl ihre besonderen fachlichen Fähigkeiten als auch ihr außergewöhnliches Engagement haben in großem Umfang zum Gelingen des Prozesses beigetragen. Die NRZ wird in Constanze van Overdam eine echte Partnerin an ihrer Seite haben."

Seit 2009 ist Constanze van Overdam in verschiedenen Bereichen und Funktionen für die WAZ Mediengruppe tätig, zuletzt als Leiterin Research & Development und Marketing. "Wir freuen uns, Constanze van Overdam als neue Verlagsleiterin der NRZ begrüßen zu können. Wir haben sie in den vergangenen eineinhalb Jahren als aufmerksame und kritische Beobachterin, aber auch als Kämpferin für die Redaktion kennengelernt und freuen uns, dass sie zukünftig unsere Interessen im Verlagsbereich vertreten und wahren wird", sagt Heinrich Meyer, Herausgeber der NRZ. Rüdiger Oppers, Chefredakteur der NRZ: "Eine solche Partnerin auf der Verlagsseite zu haben, motiviert uns, den mit der Lokaloffensive eingeschlagenen Weg konsequent weiterzuverfolgen."

Vor ihrem Wechsel zur WAZ-Gruppe war die heute 41-Jährige für die Rheinisch Bergische Verlagsgesellschaft in Düsseldorf tätig. Dort leitete sie von 2004 bis 2008 die Abteilung "Marktentwicklung und -analyse" sowie den Stabsbereich "Forschung & Entwicklung, Kommunikation und Medienkooperationen". Ihre berufliche Laufbahn begann Dr. Constanze van Overdam nach einem betriebswirtschaftlichen Studium an den Universitäten von Berlin und Rom als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Marketing an der Technischen Universität in Berlin, von wo aus sie 1999 für fünf Jahre als Associate Professor an die Universität von Amsterdam wechselte. Dort forschte und lehrte sie unter anderem zu den Themen "Marketingstrategien und Positionierung von Tageszeitungen", "Markenmanagement und -strategie" sowie "Auswirkungen von Online-Aktivitäten auf Print-Produkte".

Die "Neue Ruhr / Neue Rhein Zeitung" mit Sitz in Essen zählt zu den größten Regionalzeitungen Deutschlands. Gegründet von Dietrich Oppenberg ist die NRZ erstmals am 13. Juli 1946 erschienen - seitdem sieht sie sich als Partner der Menschen an Rhein und Ruhr. "Meinungsfreudig. Unabhängig. Bürgernah" - so berichten die Lokalredaktionen aus dem rheinischen Ruhrgebiet, der Landeshauptstadt Düsseldorf und vom Niederrhein zwischen Kleve und Moers.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.