mobilcom-debitel kooperiert mit car2go

(PresseBox) ( Oberkrämer, )
.
- Kooperation in sieben deutschen Städten
- Ab sofort Führerscheinvalidierung für car2go in allen mobilcom-debitel Shops und GRAVIS Stores möglich

Der Digital-Lifestyle-Provider mobilcom-debitel und der weltweit größte free-floating Carsharing-Service car2go kooperieren bei der Registrierung in sieben deutschen car2go Städten. mobilcom-debitel übernimmt die Führerscheinkontrolle (Validierung), die Voraussetzung für die Nutzung von car2go ist. car2go vergrößert damit sein Netz an Validierungsstellen. mobilcom-debitel verspricht sich eine Steigerung der Kundenfrequenz. Die Kooperation gibt es in den Städten Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt am Main, Stuttgart, und Düsseldorf. Auch in den Stores der mobilcom-debitel Tochter GRAVIS ist die Führscheinkontrolle möglich.

In den vergangenen Jahren verzeichneten Mobilitätskonzepte wie Carsharing weltweit vielversprechende Wachstumsraten. car2go ist ein Konzept, das die individuelle Mobilität leichter und flexibler macht. Für Leute, die aus finanziellen oder anderen Gründen kein eigenes Auto besitzen, oder ihr eigenes Fahrzeug bei Fahrten in der Stadt sinnvoll ergänzen möchten, stellt car2go eine optimale Lösung dar. Ab sofort können car2go Nutzer die erforderliche Führerscheinvalidierung auch in allen mobilcom-debitel Shops der sieben deutschen car2go Städte durchführen lassen. Nach der Führerscheinprüfung ist das Nutzerkonto freigeschaltet, und die Kunden können nach Erhalt der Membercard mit einem weiß-blauen smart losfahren. Auch in allen Stores von GRAVIS, einer Tochtergesellschaft von mobilcom-debitel, in Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt am Main, Stuttgart und Düsseldorf ist die Validierung jetzt möglich. Insgesamt können die car2go Kunden in über hundert mobilcom-debitel Shops und 12 GRAVIS Stores ihre Membercard freischalten lassen.

"Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit car2go. Beide Marken zielen darauf ab, dem Kunden höchste Flexibilität zu bieten. Der gemeinsame Nenner ist hierbei das Smartphone. Als Digital-Lifestyle-Berater können unsere Verkäufer nicht nur die Führerscheinkontrolle für car2go vornehmen, sondern auch die App auf dem Smartphone installieren und Tipps für die Nutzung geben. Einmal registriert, zeigt das Smartphone an, wo in der Nähe car2go Fahrzeuge zur Verfügung stehen. Mit nur einem Click ist der gewünschte PKW für die nächsten 30 Minuten für die Abholung reserviert", erklärt Jochen Otterbach, Geschäftsführer der mobilcom-debitel Shop GmbH.

"Mit der Kooperation vergrößern wir unser Netz an Validierungsstellen und sind in den car2go Städten noch breiter aufgestellt. Unsere Kunden können einfach und schnell Ihre car2go Registrierung vervollständigen und dann sofort mit einem von rund 3.800 smart fortwo Fahrzeugen in Deutschland losflitzen", sagt Thomas Beermann, Geschäftsführer der car2go Europe GmbH. "Bei der Suche nach einem geeigneten Partner hat uns vor allem die Beratungskompetenz der mobilcom-debitel und GRAVIS Kollegen sowie die Anzahl und Lage der Shops überzeugt."

Der Freischalt-Prozess im Überblick

Schritt 1: Bei car2go registrieren
Eingabe von persönlichen Daten, Zahldaten und Führerschein online auf der Website www.car2go.com

Schritt 2: QR-Code speichern oder drucken
Nach der Eingabe der Führerscheindaten im Registrierungsformular erhält jeder Kunde einen persönlichen QR-Code, der für die Identifikation der Kunden an der Validierungsstelle genutzt wird.

Schritt 3: Membercard empfangen
Nach Abschluss der Online-Anmeldung erhalten Neukunden innerhalb von einer Woche die Membercard per Post.

Schritt 4: QR-Code einlesen und Daten validieren
Nach Vorlage des QR-Codes im mobilcom-debitel Shop oder GRAVIS Store werden die Kundendaten aufgerufen und mit den Dokumenten abgeglichen. Nach erfolgreicher Prüfung, ist die Membercard freigeschaltet und der Kunde kann direkt losfahren.

Über moovel GmbH

Die moovel GmbH (vormals Daimler Mobility Services GmbH), ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der Daimler AG, bietet ihren Kunden innovative Mobilitätsdienstleistungen aus einer Hand an. Mit der Marke car2go ist die Gesellschaft der weltweit führende Anbieter im Segment des flexiblen Carsharing. Mit der Marke moovel offeriert das Unternehmen zudem eine intuitiv bedienbare Smartphone-App, die es dem Kunden erlaubt, verschiedene Mobilitätsangebote hinsichtlich verschiedener Parameter zu vergleichen und so den für ihn optimalen Weg von A nach B zu finden. Weitere Betätigungsfelder der Gesellschaft sind unter anderem die Entwicklung von innovativen Lösungen beim Suchen und Buchen von Parkplätzen sowie von Carsharing-Angeboten für gewerbliche Flotten. Mitte Februar 2014 startete der Pilotbetrieb von car2go black, dem neuen Parkspot-basierten Premium Carsharing-Dienst in und auch zwischen den Städten Berlin und Hamburg.

car2go im Detail

car2go definiert den individuellen Innenstadtverkehr neu: Erstmals können smart fortwo Fahrzeuge überall und jederzeit zu günstigen (Minuten-) Prei­sen gemietet werden. Das Finden und Buchen der Fahrzeuge erfolgt per Smartphone oder Internet. Die Miete selbst wird über eine innovative Telematikeinheit im Fahrzeug abgewickelt. car2go gibt es seit 2008. Derzeit ist der Service interna­tional in 27 Städten verfügbar. Eine länderübergreifende Nutzung innerhalb Europas ist durch ein Upgrade des car2go Kontos möglich. Die inzwischen mehr als 11.000 Fahrzeuge wurden von über 850.000 Kunden bereits mehr als 26 Millionen mal angemietet.

Die wesentlichen Merkmale von car2go sind:

- Verfügbarkeit: Viele Fahrzeuge sind über das gesamte Stadtgebiet verteilt.
- Flexibilität: Open-end und one-way Mieten sind ohne Zusatzkosten möglich.
- Einfachheit: Voll automatisierter, einfach zu verstehender Mietvorgang.
- Kostentransparenz: Keine Vertragsbindung, keine Monatsgebühr, keine Mindestmietdauer.
Dadurch macht car2go das Autofahren in der Stadt so einfach wie mobiles Telefonieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.