Leseproben von Foto-Fachbüchern jetzt kostenlos auf fotofenster.de

(PresseBox) ( Berlin, )
Wer kauft schon gerne die Katze im Sack? Niemand! Genau aus diesem Grund gibt es jetzt die neue Rubrik "Leseproben" auf www.fotofenster.de - dem Informationsportal rund um Fotografie. Zur offiziellen "Eröffnung" der neuen Rubrik am heutigen Nikolaustag, verlost fotofenster.de insgesamt über 20 Fachbücher.

Mal eben ein Probekapitel oder eine Passage aus einem Fachbuch zu lesen, hat sich in der Buchhandlung um die Ecke schon längst durchgesetzt. Der Online-Bücherkauf ist bis jetzt meist ein Schuss ins Blaue. Ob einem der Schreibstil zusagt oder die Themen ausführlich genug behandelt werden, merkt man oftmals erst nach dem Kauf. Bereits in den ersten Sätzen stellt man schnell fest, dass einem das Buch aus den verschiedensten Gründen nicht zusagt.
Um solche Fehlkäufe zu vermeiden, veröffentlicht fotofenster.de von nun an Leseproben der neuesten Fachbücher aus dem Bereich der Fotografie. Natürlich werden zu jedem Buch auch die Anmerkungen des Verlages und weitere Informationen bekannt gegeben.
An dem überaus interessanten Projekt beteiligen sich bis jetzt die Verlage Addison-Wesley, Data Becker, Franzis und Markt + Technik. Wer sich für den Kauf eines Buches entscheidet, gelangt von der Vorstellung des Buches über einen Direktlink zu amazon.de, wo die meisten Bücher versandkostenfrei bestellt werden können.
Übrigens stehen in der neuen Rubrik Leseproben auch Beispielkapitel und -abschnitte von so genannten Trainingsvideos zum kostenlosen Download bereit.
Jeder Teilnehmer einer kleinen Umfrage qualifiziert sich automatisch an der Verlosung jeweils eines Foto-Fachbuches bzw. Trainigsvideos. Die Chance auf eines der Bücher besteht nur heute - zum Nikolaus.
Zu den Leseproben: www.fotofenster.de/buecher/index.html


Kontakt:

fotofenster.de
Christian Wese
Goerzallee 311
14167 Berlin

Tel.: 030/ 38 10 20 76
e-Mail: info@fotofenster.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.