Mit Jet Air ab jetzt von Berlin-Tegel

Jet Air zieht von Tempelhof nach Tegel/ Neuer Flugplan/ Zweimal wöchentlich von Berlin nach Bydgoszcz

(PresseBox) ( Berlin, )
Die polnische Airline Jet Air hat ihren gesamten Flugbetrieb von Berlin-Tempelhof nach Berlin-Tegel verlagert. Seit dem 29. Februar fliegt die Airline zweimal wöchentlich von Berlin-Tegel den Ignacy-Jan-Paderewski-Flughafen in der polnischen Stadt Bydgoszcz (Bromberg) an. Von dort bestehen Umsteigemöglichkeiten ins polnische Kattowitz.

Jet Air fliegt ab jetzt immer donnerstags und freitags von Tegel nach Bydgoszcz. Donnerstags startet der Flug um 12.30 Uhr in Tegel mit Landung in Bydgoszcz um 13.50 Uhr. Von Bydgoszcz geht der Flug am Donnerstag um 10.30 Uhr und landet um 11.50 Uhr in Tegel. Donnerstags gibt es auf beiden Flügen eine Umsteigemöglichkeit von bzw. nach Kattowitz. Der Freitagsflug startet um 11.45 Uhr in Tegel und landet um 13.05 Uhr in Bydgoszcz. Von Bydgoszcz geht der Flug am Freitag um 10 Uhr mit Landung in Tegel um 11.20 Uhr.

Die polnische Stadt Bydgoszcz ist eine der größten polnischen Städte, wichtiges Industrie- und Handelszentrum und eines der bedeutendsten Musikzentren Polens. In der Stadt, die früher auch "kleines Berlin" genannt wurde, findet jährlich das einzige polnische Opernfestival statt.

Flüge mit Jet Air sind unter www.jetair.pl oder telefonisch unter +48(22)8468661 buchbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.