Huawei und Vodafone bringen kleinsten HSUPA-USB-Stick auf den Markt

Vodafone E172 ermöglicht High-Speed-Internetzugang per Wireless-Technologie

(PresseBox) ( Eschborn, )
Huawei Technologies, einer der weltweit führenden Anbieter für Next Generation Network-Lösungen, und Vodafone bringen einen USB-Stick der nächsten Generation auf den Markt. Der Vodafone Mobile Broadband USB Modem-Funkstick E172 nutzt HSUPA (High Speed Uplink Packet Access) und zeichnet sich durch ein besonders innovatives Design aus.

Der Vodafone E172 ermöglicht Uplink-Geschwindigkeiten von bis zu 2 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) und Downloads mit bis zu 7,2 Mbit/s. Kunden erhalten mit dem Stick überall sofort einen schnellen Internetzugang und können über das HSPA-Netz von Vodafone im Internet surfen. Die hohen Übertragungsraten ermöglichen eine störungsfreie Datenübertragung. Der HSUPA-USB-Stick mit Plug-and-Play-Funktion ist mit Windows (XP und Vista) sowie Mac OSX kompatibel und kann am PC, Notebook oder Handheld genutzt werden.

Der E172 kombiniert modernste Technologie mit elegantem Design. Mit seinem schlanken Design erinnert der weltweit kleinste Modem-Stick an eine weiße Klaviertaste. Er bietet Vodafone-Kunden sowohl zu Hause als auch unterwegs einen drahtlosen High-Speed-Internetzugang. Um zu verhindern, dass die Schutzkappe des Sticks herunterfällt oder unterwegs verloren geht, ist sie fest am Gehäuse gesichert.

"Unsere Kunden entscheiden sich für Vodafone, weil unsere Produkte besonders zuverlässig, schnell und benutzerfreundlich sind und dadurch einen echten Mehrwert bieten", erklärt Kyle Whitehill, Enterprise Director bei Vodafone UK. "Mithilfe von HSPA hat Vodafone als erster Anbieter sowohl den Download als auch den Upload beschleunigt. Mit dem ultrakompakten Design des E172 setzen wir auch in Sachen Benutzerfreundlichkeit neue Maßstäbe."

"Wir sind sicher, dass die Kunden von den mobilen Einsatzmöglichkeiten begeistert sein werden, die sich ihnen mit dem Vodafone E172 eröffnen. Kunden erwarten von ihren Mobilfunkanbietern ständige Innovationen und wir freuen uns, diesen Erwartungen gemeinsam mit Vodafone gerecht zu werden", sagt Steven Lau, Director des Huawei European Terminal Department.

Über Vodafone
Vodafone Deutschland ist mit über 32 Millionen Kunden, über acht Milliarden Euro Umsatz und 9.000 Mitarbeitern einer der größten und modernsten Telekommunikationsanbieter in Europa. Als innovatives Technologie- und Dienstleistungsunternehmen steht Vodafone Deutschland für mobile Kommunikation aus einer Hand: Mobilfunk und Festnetztelefonie sowie schnelle Datendienste für Geschäfts- und Privatkunden. Kontinuierliche Entwicklungen, zahlreiche Patente sowie Investitionen in neue Produkte, Services und das moderne Netz haben Vodafone zum Innovationsführer im deutschen Telekommunikationsmarkt werden lassen. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Düsseldorf. Mit acht Niederlassungen und mehr als 1.600 eigenen Shops und Partneragenturen ist Vodafone in ganz Deutschland nah am Kunden. Im Unternehmensverbund von Vodafone Deutschland wird auch die Mehrheitsbeteiligung am Telekommunikationskonzern Arcor mit Sitz in Eschborn/Taunus geführt. Vodafone Deutschland stellt sich seiner gesellschaftlichen Verantwortung in Deutschland und fördert zusätzlich über die Vodafone Stiftung Deutschland zahlreiche Projekte. Das Unternehmen gehört zur Vodafone Group.

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.vodafone.de.

Über Huawei
Huawei ist ein führender Anbieter von Next Generation Networks für internationale Betreiber von Telekommunikationsnetzen. Das Produktportfolio umfasst maßgefertigte Lösungen in den Bereichen Wireless, Networking, Mehrwertdienste sowie Mobil- und Festnetzendgeräte. Weltweit kommen die Lösungen von Huawei in mehr als 100 Ländern zum Einsatz. Zu den Kunden zählen 35 der 50 wichtigsten internationalen Carrier. Die Kommunikation von über einer Milliarde Nutzern läuft über die Technologie von Huawei.

Weitere Informationen zu Huawei finden Sie unter www.huawei.com/de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.