PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 294659 (Extreme Networks Germany GmbH)
  • Extreme Networks Germany GmbH
  • Solmsstraße 83
  • 60486 Frankfurt
  • http://www.extremenetworks.com/
  • Ansprechpartner
  • Larissa von der Howen
  • +49 (89) 4448818-0

Extrem flexibel: Drei neue BlackDiamond-8500-Module für die 8800-Switching-Plattform von Extreme Networks

Neue Module ermöglichen Einsatz der BlackDiamond-8800-Switching-Plattform vom Netzwerk-Edge bis zum Core mit nur einem Chassis

(PresseBox) (München, ) Extreme Networks, Inc. (Nasdaq: EXTR) Anbieter von Netzwerkinfrastrukturlösungen auf Basis von Ethernet, ergänzt seine BlackDiamond-8800-Switching-Plattform um drei neue Module aus der BlackDiamond-8500-Serie. Dabei handelt es sich um ein Management-Switch-Modul, ein Modul für Glasfaser-Verbindungen sowie ein 1000-Base-T-Modul für Kupferkabel. Mit den neuen Komponenten erweitert das kalifornische Unternehmen den Einsatzbereich seiner hochleistungsfähigen, flexiblen BlackDiamond-8800-Switching-Plattform vom Rechenzentrum und Netzwerk-Core bis zum Rande eines Netzwerks.

Das neue Modul BlackDiamond 8500-G48T-e ist mit 48 Gigabit-Ethernet-Kupfer-Ports ausgestattet während das neue Glasfaser-Modul BlackDiamond 8500-G24X-e 24-Gigabit-Fibre-Ports besitzt. Dritter im Bunde ist das neue Management Switch Module (MSM) BlackDiamond 8500-MSM24.

Die neuen Module in Kombination mit der 8800-Switching-Plattform bieten Unternehmen flexible Migrationspfade und sorgen für unterbrechungsfreie Verbindungen selbst bei Kabelschäden. Mit dem systemübergreifenden modularen Betriebssystem ExtremeXOS® lassen sich zudem Netzwerkgeräte automatisch entdecken und provisionieren sowie Angriffe identifizieren und abwehren. Damit bietet Extreme Networks ein durchgängiges, energieeffizientes und flexibles Komplettsystem vom Edge bis zum Core eines Netzwerks in nur einem Chassis an.

Zu den weiteren Highlights der BlackDiamond-8500-Modulen gehören:

- Automatisierte Wiederherstellung von Diensten: Redundantes Management-Switch-Modul garantiert maximale Verfügbarkeit und sorgt zusammen mit dem belastbaren und modularen Betriebssystem, ExtremeXOS, für maximalen Schutz

- Limited Lifetime Warranty: Neue Limited Lifetime Warranty ist Standard bei den BlackDiamond-8500-Modulen

- Investitionssicherheit: Skalierbarkeit und Wachstum auf Abruf ermöglichen flexiblen Einsatz vom Edge bis zum Core eines Netzwerks

- Mehrwert: Kosteneffektives Switching mit Mehrwertdiensten sowie die Limited Lifetime Warranty senken die Total Cost of Ownership

- Automatisierte Konfiguration: Offene Architektur sorgt für eine einfache Administration; Universal-Port-Software ermöglicht Netzwerkautomatisierung

- Automatisierte Sicherheit: Integrierte Sicherheitsfunktionen helfen dabei, Unternehmensdaten am Rande des Netzwerks zu schützen; dynamische Access-Control-Listen ermöglichen schnelle Reaktion auf Angriffe

"Mit der Einführung der neuen BlackDiamond-8500-Module bringt Extreme Networks sehr konkurrenzfähige Netzwerkinfrastrukturprodukte auf Basis von Ethernet auf den Markt, die Konvergenz, Automatisierung und Netzwerksicherheit mit einem einzigen Betriebssystem vereinen", sagt Jürgen Kirchmann, Regional Director DACH bei Extreme Networks. "Dies unterstreicht unsere Strategie, mit der BlackDiamond-8800-Switching-Plattform unseren Kunden für jeden Bereich ihres Netzwerks eine Lösung mit dem besten Preisleistungsverhältnis anzubieten."

Preise und Verfügbarkeit

Die BlackDiamond-8500-Module werden noch in diesem Quartal erhältlich sein. Das Management-Switch-Modul BlackDiamond 8500-MSM24 hat einen Listenpreis von 5.250 US-Dollar. Das 24-Port-Gigabit-Glasfaser-Modul BlackDiamond 8500-G24X-e ist zu einem Listenpreis von 7.350 US-Dollar zu haben während das 48-Port-Gigabit-Base-T-Modul BlackDiamond 8500-G48T-e 4.195 US-Dollar (Listenpreis) kostet.

Extreme Networks Germany GmbH

Extreme Networks entwickelt und vertreibt konvergente Ethernet-Netze, die Unternehmen und Service Providern die Übertragung von Daten, Sprache und Video ermöglichen. Die Netzwerklösungen des Unternehmens bieten hochperformantes und hochverfügbares Switching. Das gewährt den Kunden Einblicke und Kontrollmöglichkeiten in den Netzverkehr und unterstützt sie so bei der Lösung der realen Herausforderungen in ihrer Geschäftskommunikation. Extreme Networks ist weltweit in 50 Ländern vertreten. Das Produktportfolio des Herstellers umfasst drahtgebundene und drahtlose Infrastrukturkomponenten. Hierzu zählen sichere LAN-Ausstattung, Rechenzentrumsinfrastruktur und Ethernet-Transport-Lösungen für Service Provider. Sie werden ergänzt durch einen globalen, 7x24 verfügbaren Support und dazugehörige Serviceleistungen. Weitere Informationen gibt es unter www.extremenetworks.de. Extreme Networks, Summit, BlackDiamond und ExtremeXOS sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen von Extreme Networks, Inc. in den Vereinigten Staaten von Amerika und/oder anderen Ländern. Alle anderen Warenzeichen gehören ihren entsprechenden Eigentümern.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.