PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 123900 (Eurocomp Elektronik GmbH)
  • Eurocomp Elektronik GmbH
  • Nördlicher Park 17
  • 61231 Bad Nauheim
  • http://www.eurocomp.de
  • Ansprechpartner
  • Nicole Steinhauer
  • +49 (6032) 9308-12

Microsemi mit kompakten Leistungsmodulen für Solarinverter

(PresseBox) (Bad Nauheim, ) Microsemi (Vertrieb: Eurocomp) führt eine neue Linie von Standardleistungsmodulen für Solarinverter in den Markt ein, die im platzsparenden SP3 Gehäuse untergebracht sind.
Die insgesamt acht Module bieten Vollbrücken mit “Trench & Field Stop” IGBT Top-Switches in Kombination mit schnellen NPT IGBT Bottom-Switches für unipolares Schalten. Die Top-IGBTs arbeiten mit Netzfrequenz, die Bottom-IGBTs schalten dagegen mit Frequenzen von 15 kHz bis 50 kHz. Durch die Reduzierung der Gesamtverluste wird eine maximale Effizienz der Solarinverter erreicht.

„Mit nur 12mm Höhe bei den restlichen Abmessungen von 40,8 mm x 73,4 mm stellen die Leistungsmodule eine kompakte Lösung für Solarinverter dar. Die geringe Induktion des isolierten SP3 Gehäuses ergibt eine exzellente Performance bei hohen Schaltfrequenzen. Über Lötanschlüsse erfolgt die Montage auf Leiterplatten auf einfache Weise” so Serge Bontemps, Power Modules Products Development Director in Merignac, Frankreich.

Die Dioden in den Modulen sind an die Leistungstransistoren angepasst, was sich ebenfalls positiv auf die Effizienz der Solarinverter auswirkt. Sehr schnelle, Softrecovery Dioden der DQ-Serie arbeiten parallel zu den Top-IGBTs, um geringe Recovery-Verluste in Kombination mit den schnellen Bottom-IGBTs zu erzielen. Dioden mit geringer Durchlassspannung schützen die Bottom-IGBTs im Nulldurchgang des Ausgangsstroms. Integrierte thermische Sensoren überwachen und schützen die Modulgehäuse bezüglich Übertemperatur.

Die neue Microsemi Leistungsmodulserie schließt fünf 600-V- und drei 1200-V-Modelle ein. COOLMOSTM Transistoren sind in einem der 600-V-Module möglich und gestatten so den Betrieb bei höheren Schaltfrequenzen und mit geringen Verlusten im leitenden Zustand.

Die neuen Vollbrückenmodule sind:

Modul Technologie Spannung Strom

APTGV30H60T3G Trench/NPT 600V 30A APTGV50H60T3G Trench/NPT 600V 50A APTGV75H60T3G Trench/NPT 600V 75A APTGV100H60T3G Trench/NPT 600V 100A APTCV50H60T3G Trench/COOLMOS 600V 50A APTGV15H120T3G Trench/NPT 1200V 15A APTGV25H120T3G Trench/NPT 1200V 25A APTGV50H120T3G Trench/NPT 1200V 50A

Die Standardmodule können auch für raue Umgebung ausgelegt werden, z.B. kann für eine erhöhte thermische Leistung das Aluminiumnitridsubstrat durch Standardaluminium ersetzt werden; für verringerte Schaltverluste oder höhere Schaltfrequenzen können Siliziumcarbiddioden durch schnelle Recoverydioden (FREDs) ersetzt werden. Zur Gewichtsreduzierung und für höhere Lebensdauer bei breiten Temperaturzyklen können Aluminiumsiliconcarbide(AlSiC)-Bodenplatten durch Standardkupferbodenplatten ersetzt werden.