eurocom unterstützt Exportinitiative Schweiz des BMWi für KMU der Rehabilitations- und Orthopädietechnik

(PresseBox) ( Berlin, )
Vom 10. bis 12. November 2021 führt die Handelskammer Deutschland-Schweiz im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) in Zürich eine Leistungsschau für deutsche Unternehmen und Hersteller der Rehabilitations- und Orthopädietechnik durch. Sie ist Bestandteil der Exportinitiative Gesundheitswirtschaft und wendet sich vorwiegend an kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Oda Hagemeier, Geschäftsführerin eurocom, dazu: „Wir freuen uns, als Partner der Leistungsschau Status Quo, Trends und Herausforderungen der Orthopädietechnik in Deutschland vorzustellen. Insbesondere für Hersteller orthopädischer Hilfsmittel bestehen gute Geschäftschancen in der Schweiz, die einen hohen Bedarf an Medizintechnikgütern hat und als innovationsfreundlicher Markt gilt. Dessen Rahmenbedingungen direkt vor Ort kennenzulernen, ist von großem Interesse für die deutschen Unternehmen – einmal mehr mit den Erfahrungen der Pandemie. Hier hat sich Deutschland als einer der wichtigsten Beschaffungsmärkte erwiesen.“

Die Leistungsschau gibt deutschen Unternehmen, Herstellern und Lösungsanbietern aus dem Bereich Orthopädie und Rehabilitation die Möglichkeit, über Fachvorträge den Schweizer Markt kennenzulernen, sich vor einem Fachpublikum aus dem Gesundheitssektor der Schweiz zu präsentieren und mit Experten auszutauschen. Zudem wird der Aufbau von Geschäftskontakten und -kooperationen zwischen deutschen und schweizerischen Firmen und Akteuren gefördert. Im Vorfeld zur Reise erhalten die Teilnehmer eine detaillierte Zielmarktanalyse zum Medizinmarkt Schweiz. Nähere Informationen zur Anmeldung und zum Programm finden sich unter www.eurocom-info.de/orthopaedische-hilfsmittel/downloads.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.