Initiative DIE MUSTERFIRMA feiert Neueröffnung auf der SYSTEMS 2004

Ohne Verpflichtung, ohne Aufwand, mit Expertise: Professionelle IT-Beratung für Mittelständler aller Branchen

(PresseBox) ( Paffenhofen a. d. Ilm, )
IT-Beratung für kleine und mittelständische Firmen – unabhängig, umfassend und unverbindlich: Mit diesem Angebot eröffnet zur Systems 2004 DIE MUSTERFIRMA, eine Initative zur Information und Beratung für Unternehmen aller Branchen und für öffentliche Einrichtungen mit fünf bis 500 Arbeitsplätzen ihre Musterausstellung.

Eine kostenlose Informations- und Beratungs-Hotline sowie ein Web-Expertenforum mit Ver-mittlung geschulter Handelspartner ergänzen den Messeauftritt und sollen dem Mittelstand bei seinen IT-Investitionen eine Entscheidungshilfe geben. Nach einem Pilotprojekt bei der Systems 2003 wird DIE MUSTERFIRMA somit zur festen und ganzjährigen Einrichtung. Träger der Initiative sind die Messeveranstalter Systems und SecuMedia Verlags GmbH, der CMP WEKA-Verlag, das Internet-Portal business-partnering.de und das Kompetenzzentrum für Sicherheit KoSiB eG. Ein breites Netzwerk aus über 50 IT-Unternehmen, Herstellern und Fachhändlern sowie Wirtschaftsverbänden steht als Lösungspartner und Experte hinter der Plattform.

Die Beratungslücke schließen: Für die Kleinen zu groß, für die Großen zu klein

Die mittelständischen Unternehmen in Deutschland stehen vor einer schwierigen Aufgabe: sie wollen ihre IT-Strukturen optimieren und dadurch Kosten senken. Von Herstellern oder Fach-handel bekommen sie dabei oft nur wenig Unterstützung, weil diese einzelne Produkte oder Technologien in den Vordergrund stellen. Für eine umfassende und teure Beratung durch Systemhäuser oder Consulting-Unternehmen sind viele Unternehmensnetzwerke aber zu klein. So stellt sich vor der Beschäftigung mit der idealen IT-Lösung erst einmal die neue Fra-gestellung: Wer kann kleinen und mittelständischen Unternehmen bei ihren IT-Fragen weiter-helfen? DIE MUSTERFIRMA versucht hier anzusetzen, indem sie ohne Fachchinesisch auf das Unternehmen und dessen spezifische Problematik eingeht und eine herstellerunabhängige professionelle Beratung und damit Entscheidungshilfe anbietet.

IT zum Anfassen und Ausprobieren: Themen, die auf den Nägeln brennen im Parcours

Beratung in der MUSTERFIRMA auf der Systems 2004 bedeutet nicht nur Gespräche, sondern auch das Erleben von möglichen Lösungen auf 200 Quadratmetern. Ein Themenparcours mit 15 Stationen greift die Fragestellungen auf, die allen Mittelständlern auf den Nägeln brennen: Warum ist das Internet heute so langsam? Wie schütze ich mich vor Viren? Sind meine E-Mails dokumentensicher? Was kommt in Zukunft auf mich zu? Wie kann ich meine IT-Kosten senken? In dem voll funktionsfähigen IT-Netzwerk am Stand erörtern die MUSTERFIRMA-Experten bei einem Rundgang diese und andere Fragestellungen und zeigen mögliche Lösungen mit neuesten Technologien.

Verstärkt wird die Anschaulichkeit durch stündliche Führungen, die Entscheidern aus Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen zukunftssichere und kostengünstige IT-Ansätze speziell für Ihre Branche vorstellen. Schwerpunktbranchen sind dabei Hotel/Gastronomie, Produktion/Logistik/Handel, Schulen/Behörden, Rechtsanwälte/Steuerberater und Ärtze/Kliniken. Neben weiteren Touren zu Spezialthemen wie IT-Sicherheit oder Speichermanagement steht jedem spontanen Besucher die Möglichkeit offen, vertraute Anwendungen – ob Office-Programme, SAP, Finanzbuchhaltung oder spezielle Branchenanwendungen – mit einem Fachberater individuell zu testen und mit den erfahrenen Consultants eine persönliche und unverbindliche Systemlösung auszuklügeln. Das Konzept der begehbaren MUSTERFIRMA überzeugte bei einem Pilotprojekt im Rahmen der letztjährigen Systems rund 3.500 Besucher.

Antworten auf die IT-Fragen des Mittelstands: Rundum-Denker als
MUSTERFIRMA-Experten

Mit der Neueröffnung zur Systems 2004 erweitert DIE MUSTERFIRMA ihr Angebot und wird zur umfassenden Beratungsplattform. Allen kaufmännischen und technischen Leitern von kleinen und mittelständischen Unternehmen stehen bei ihren IT-Entscheidungen zertifizierte MUSTERFIRMA-Experten zur Seite. Dies sind erfahrene Projektmanager von Distributoren und Fachhändlern, die in der Lage sind, Gesamtlösungen statt einzelner Produkte anzubieten. Eine kostenlose Beratungshotline ist erster Anlaufpunkt, um IT-Anforderungen und Prob-lemstellungen der Unternehmen zu erfassen und zu analysieren. Ist eine Anforderung oder ein Projekt definiert, wird kostenlos in der MUSTERFIRMA-Partnervermittlung der Kontakt zu einem Händler, Systemhaus oder Integrator hergestellt, der von der regionalen Zuordnung und vom Leistungsprofil her zum Unternehmen passt. Schließlich ermöglicht das MUSTER-FIRMA-Expertenforum, anonym über eine Webplattform an den Pool an MUSTERFIRMA-Experten heranzutreten. Anhand der Antworten kann sich das Unternehmen selbst für einen Partner entscheiden.

Über das aktuelle Programm der MUSTERFIRMA auf der Systems 2004 sowie über Beratungshotline, Partnervermittlung und Expertenforum informiert DIE MUSTERFIRMA im Inter-net unter www.die-musterfirma.de

Pressekontakt und weitere Informationen:
DIE MUSTERFIRMA Pressestelle
Verena Schlegel, Public Relations Manager
Reisgang, Sperl-Ring 2, D-85276 Pfaffenhofen
Tel: 08441/279-413, Fax: 08441/279-401
E-Mail: vschlegel@die-musterfirma.de,
Internet: www.die-musterfirma.de

Bildmaterial zum Download unter
www.die-musterfirma.de/presse


Weitere Informationsmaterialien (Stand vom 26.8.2004):

- Programm
- Übersicht Stationen
- Die MUSTERFIRMA auf der SYSTEMS 2003
- Partnerkonzept


Wir laden Sie herzlich ein zu einem Besuch in der MUSTERFIRMA,
SYSTEMS 2004, IT-Security Area, Halle B2, Stand 605
Anmeldung und Terminvereinbarung ab sofort möglich

Richtfest mit Eröffnung: Montag, 18.10.2004, 10:15 Uhr
Presse-Rundgang: Dienstag, 19.10.2004, 16:30 Uhr
Individuelle Führungen nach Vereinbarung
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.