Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1129481

Emirates SkyCargo / Cargo City Süd Gebäude 532 / Raum 7023 60549 Frankfurt / Main, Deutschland http://www.skycargo.com
Ansprechpartner:in Herr Jonas Jung +49 89 17919053
Logo der Firma Emirates SkyCargo / Cargo City Süd
Emirates SkyCargo / Cargo City Süd

Emirates SkyCargo bietet neue digitale Buchungsplattform mit WebCargo

(PresseBox) (Frankfurt / Dubai, )
Emirates SkyCargo, die Frachtdivision von Emirates, bietet mit WebCargo by Freightos einen neuen Kanal für schnelle Direktbuchungen von Frachtsendungen weltweit. Durch die Zusammenarbeit mit der branchenweit größten Buchungsplattform für Luftfracht können Kunden nahtlos und direkt auf das Flugangebot und die Kapazitätsverwaltung von Emirates SkyCargo zugreifen und direkt buchen.

„Emirates SkyCargo arbeitet kontinuierlich an der Entwicklung und Implementierung digitaler Technologien, die es uns ermöglichen, Abläufe im Backend zu verbessern und den direkten Kundennutzen zu steigern. Durch die Partnerschaft mit WebCargo können wir den Zugang zu unseren Produkten und Serviceleistungen optimieren und für unsere Kunden einen sicheren und bequemen Buchungskanal bereitstellen“, so Nabil Sultan, Emirates Divisional Senior Vice President Cargo. „Dies ist eine von mehreren geplanten Initiativen, mit denen wir sicherstellen möchten, dass jeder Berührungspunkt mit Emirates SkyCargo, von der Buchung über die Sendungsverfolgung bis hin zur Auslieferung, ein erstklassiges Kundenerlebnis ist.“

„Wir sind stolz darauf, mit Emirates SkyCargo, einer der größten Fluggesellschaften der Welt, auf ihrem Weg zu effizienteren Lieferketten zusammenzuarbeiten. WebCargo verbindet weltweit über 10.000 Speditionsbüros mit Fluggesellschaften, die über 40 Prozent der weltweit verfügbaren Luftfrachtkapazitäten repräsentieren. Wir stellen weiter fest, dass die unmittelbare Preiskalkulation und Buchung, sei es online auf WebCargo.co oder über die APIs von WebCargo, grundlegende Verbesserungen der Effizienz und der Datenzuverlässigkeit mit sich bringt und gleichzeitig die nötige Flexibilität bietet, um die heutigen Unterbrechungen in Lieferketten zu bewältigen", ergänzt Zvi Schreiber, CEO der Freightos Group.

Emirates SkyCargo führt den Kundenzugang zur Plattform von WebCargo stufenweise ein: Deutschland, Spanien, die Niederlande, Frankreich, Italien, das Vereinigte Königreich und die Türkei gehen ab Dienstag in Betrieb. Bis Ende Oktober wird das Angebot von Emirates SkyCargo auf der WebCargo-Plattform in ganz Europa verfügbar sein, gefolgt von Australien und den USA im November. Kunden in Asien und Afrika werden ab Januar 2023 Zugang haben. Spediteure, die WebCargo noch nicht nutzen, können sich unter folgendem Link  für ein kostenloses Konto registrieren.

Über WebCargo, ein Unternehmen der Freightos Group

WebCargo® ist die fortschrittlichste Digitalisierungsplattform für Logistikdienstleister. Die Plattform WebCargo Air ist führend für den Live-Vertrieb von Luftfrachttarifen und Buchungen zwischen Hunderten von Fluggesellschaften und über 3.500 Spediteuren in mehr als 10.000 Büros. Über 30 Fluggesellschaften unterstützen sofortige Preisangebote und digitale Buchungen auf WebCargo. Spediteure können auf dynamische Kapazitäten, Preise und eBooking zugreifen, indem sie sich kostenlos unter webcargo.co anmelden. WebCargo AcceleRate® ist die führende Plattform für Unternehmensspediteure zur Verwaltung von Tarifen und zur Automatisierung des Verkaufs im See-, Luft- und Landverkehr. Zu den Kunden gehören unter anderem Hellmann, Nippon Express, DSV Panalpina. WebCargo gehört seit 2016 zur Freightos Group. Die Freightos Group betreibt außerdem freightos.com, die weltweit größte digitale Frachtplattform für die Billionen-Dollar schwere internationale Schifffahrtsindustrie, und den Freightos Baltic Index, den einzigen täglichen Containerindex, in Zusammenarbeit mit der Baltic Exchange. Das vom Multiunternehmer Zvi Schreiber gegründete Freightos ist ein Pionier der Logistiktechnologie mit weltweiter Präsenz und hat mehr als 120 Millionen US-Dollar von führenden Risikokapitalgebern, darunter GE Ventures, Aleph und die Singapore Exchange, erhalten. Im Juni 2022 gab Freightos seine Absicht bekannt, mit der Gesher I Acquisition Corp. (NASDAQ: GIAC) zu fusionieren, um an der Nasdaq (NASDAQ: FROS) an die Börse zu gehen.

Emirates SkyCargo / Cargo City Süd

Emirates SkyCargo, die Luftfrachtdivision von Emirates, transportiert über ihr hochmodernes Drehkreuz in Dubai Fracht zu über 140 Zielen innerhalb eines globalen Streckennetzes, das sich über sechs Kontinente erstreckt. Die Fluggesellschaft bietet Frachtkapazitäten auf einer modernen Flotte von Großraumflugzeugen der Typen Boeing 777, Airbus A380 und B777-Vollfrachter. In Deutschland führt Emirates SkyCargo Frachtflüge von und nach Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und München durch und bietet Frachtkapazität auf täglichen Vollfrachter- oder Passagierflügen. Weitere Informationen unter www.skycargo.com.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.