Documentum erhöht die Taktzahl in der Schweiz

Documentum gibt neuen Regionalrepräsentanten Schweiz sowie neue Lokation bekannt

(PresseBox) ( Baar, )
Documentum, führender Anbieter von Enterprise Content Management (ECM), erweitert sein Engagement und seine Präsenz in der Schweiz. Als neuen Regionalrepräsentanten für die Schweiz wurde Mike Been unter Vertrag genommen.

Mike Been war zuvor 4 Jahre bei der EMC, u.a. als Business Development Manager tätig. Insgesamt verfügt Been über 15 Jahre Erfahrung in der IT-Branche. In dieser Zeit war er insgesamt 12 Jahre in der Schweiz tätig. Mike Been verantwortet in der Schweiz den grossteil des Vertrieb für Documentum und wird von der Documentum-Niederlassung in Baar aus zusammen mit seinen Kollegen aus Pre-Sales und Consulting die direkte Kundenakquise und Betreuung durchführen.

„Der Schweizer Markt ist für Documentum sehr wichtig. Die Investitionsbereitschaft und die technische Affinität sind im Europäischen Vergleich überdurchschnittlich groß. Documentum ist in der Schweiz mit seinen innovativen Lösungen rund um DMS/ECM traditionell stark vertreten und ich werde diese positive Situation nutzen, um das Geschäft in den nächsten Jahren noch stärker auszubauen“, betont Mike Been, Documentum.

Unter der Leitung von Mike Been wird Documentum in der Schweiz den Fokus in Vertrieb und Marketing unter anderem auf die Sektoren Financial Services, eGovernment, Telco und Manufacturing konzentrieren, um dort die Marktdurchdringung für die Enterprise Content Management-Plattform zu forcieren. In traditionell starken Branchen wie Pharma und Chemie ist Documentum bereits sehr dominant vertreten und wird diese Märkte auch weiterhin sehr intensiv unter der Leitung von Dr. Petra Bauer, Sales Manager Documentum, betreuen. Zu den bestehenden Kunden in der Schweiz zählen unter anderem Bank of International Settlement, Nestlé, Novartis, Philipp Morris, Roche, Syngenta, SwissRe und UNO.

Neben dem Großkundensegment hat Documentum speziell auf den Mittelstand ausgerichtete Produkte und Lösungen in seinem Angebotsportfolio und zielt damit auch auf dieses Marktsegment.

Viele Documentum-Kunden werden direkt vor Ort von Documentum-Partnern betreut. Ein weiterer Strategie-Fokus des Regionalrepräsentanten für die Schweiz ist daher der Ausbau des Partnernetzwerkes.

„Mein Ziel ist es, die bestehenden Partnerschaften mit Service- und Technologieanbietern in der Schweiz auszubauen und neue Partnerfirmen zu gewinnen“, so Mike Been.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.