Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1137499

EFAFLEX Tor- und Sicherheitssysteme GmbH & Co. KG Fliederstraße 14 84079 Bruckberg, Deutschland http://www.efaflex.com
Ansprechpartner:in Frau Jasmin Jobst +49 8765 82525
Logo der Firma EFAFLEX Tor- und Sicherheitssysteme GmbH & Co. KG
EFAFLEX Tor- und Sicherheitssysteme GmbH & Co. KG

Einhundert Reinraumtore für Pharmariesen

EFAFLEX liefert Spezialtore an den türkischen Medikamentenhersteller Abdi Ibrahim

(PresseBox) (Bruckberg, )
Einhundert Reinraumtore hat Abdi Ibrahim, das führende Unternehmen der türkischen Pharmaindustrie, für einen Erweiterungsbau des Werkes bestellt, in dem zukünftig Generika hergestellt werden sollen. EFAFLEX, Spezialist für unterschiedlichste Branchenlösungen im Bereich der schnelllaufenden Industrietore, hat diese Tore im Mai geliefert und eingebaut.                                                                           

Dass die Wahl auf die 100 EFA-SRT®-CR fiel, ist kein Zufall. Bereits seit dem Jahr 2011 arbeiten die beiden Unternehmen eng zusammen und haben auf diese Weise schon einige Projekte mit interessanten Systemlösungen realisiert.                             Ausschlaggebend für die Entscheidung, auch für diese Werkserweiterung Tore von EFAFLEX einzusetzen, waren die kompakte, smarte Konstruktion der Tore sowie die hervorragenden Luftdichtigkeitswerte.

Kompakt und luftdicht

Die CR-Version des EFA-SRT® ist der ideale Abschluss für Räume mit unterschiedlichen Druckverhältnissen. Denn selbst bei hohem Druck auf dem Torbehang wird der Luftaustausch konstant auf ein Minimum reduziert, was die Lebensdauer von Luftfiltern erhöht. Schnelles Öffnen und Schließen reduziert den Luftverlust und erhöht damit die Wirtschaftlichkeit im Reinraum.   

Reinraumtore der Serie CR von EFAFLEX haben vom TÜV Süd das Zertifikat für die Reinraumtauglichkeit des Betriebsmittels der ISO Klasse 5 (254 EFA-SRT CR Premium) bzw. ISO Klasse 6 (678 EFA-SRT CR Efficient und 675 EFA-STT CR) bezüglich der Luftpartikelreinheit erhalten. Sie sind perfekt an die Anforderungen in kontrollierten Fertigungszonen angepasst und gewährleisten die Dichtigkeit der Zugänge. Die leistungsfähigen Schnelllauftore haben eine glatte Oberflächenstruktur und keine überstehenden Kanten. Sie können deshalb leicht gereinigt werden, und ein Absetzen von Partikeln ist weitgehend ausgeschlossen. Die GMP-gerechten Tortypen der CR-Serie sind überwiegend aus V2A gefertigt. Wie alle Schnelllauftore von EFAFLEX sind EFAFLEX-Reinraumtore dank ihrer herausragenden Qualität sehr belastbar und wartungsarm.

Die Tore sind hygienisch und kantenlos und bieten so für den Pharmabereich ideale Voraussetzungen für die speziellen Anforderungen im Labor, bei der Herstellung von Medikamenten, Medizintechnik oder besonderer Schutzausrüstung.

Große Sichtfenster für mehr Sicherheit

Abdi Ibrahim wird die Tore für die Einschleusung von Personen und Material im Reinraumbereich nutzen. Die Planer des türkischen Pharmariesen haben alle Tore mit einem besonders großen Sichtfensterbereich beauftragt. Damit sollen die Räume hell gehalten und aufgrund der besseren Sicht durch die Tore der Personen- und Materialtransport sicherer und optimaler gestaltet werden.

Von der Familienapotheke zum Pharmariesen

Die Geschichte von Abdi Ibrahim begann 1912 in der Apotheke von Abdi Nadir İbrahim Bey in Küçük Mustafapaşa. Im bescheidenen Labor der Apotheke begann Abdi İbrahim Bey mit der Herstellung von Hygieneartikeln, Rizinusöl und ähnlichen Präparaten. Inzwischen hat sich die kleine Familienapotheke zu einem international anerkannten Pharmakonzern entwickelt, der auch nach mehr als einhundert Jahren Firmengeschichte noch familiengeführt ist.      

Abdi İbrahim festigt seine Position auf dem internationalen Markt mit Exporten in über 60 Länder.                                                                                              

Das Unternehmen setzt sein Wachstum in Kasachstan, Algerien, Irak, Georgien, Aserbaidschan, Albanien, Bosnien und Herzegowina, Portugal, Katar, Tunesien, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten mit Produkten der Marke Abdi İbrahim und eigenen Vertriebs- und Marketingorganisationen fort. Mit 650 Außendienst- und Büromitarbeitern in 12 Überseeländern profitiert Abdi İbrahim von einem vielfältigen Portfolio an Abdi İbrahim- und Kundenmarkenprodukten in mehreren Märkten auf der ganzen Welt, einschließlich Europa und Kanada. Mit dem weltweiten Lizenzvertrieb sind auch die Exportzahlen des Unternehmens kontinuierlich im Aufwärtstrend.

EFAFLEX Tor- und Sicherheitssysteme GmbH & Co. KG

EFAFLEX produziert Schnelllauftore für industrielle Anwendungen. Das 1974 gegründete Unternehmen ist unter anderem für Auftraggeber aus der Industrie, dem Handwerk, der Lebensmittelherstellung sowie aus der Chemie- und Pharmabranche im Einsatz. Als einziger Hersteller im Bereich der schnelllaufenden Industrietore ist EFAFLEX im Weltmarktführer-Index eingetragen und gehört damit zu den 461 Spitzenunternehmen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz. Das Familienunternehmen beschäftigt mehr als 1200 Mitarbeiter weltweit. Mit Stammsitz im bayerischen Bruckberg ist Efaflex als größter Arbeitgeber in der Region fest verankert. Darüber hinaus erschließt das Unternehmen mit zehn Tochtergesellschaften auf fünf Kontinenten die internationalen Märkte. Über 60 Prozent des Umsatzes erwirtschaftet EFAFLEX im Ausland.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.