PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 124865 (Echelon)
  • Echelon
  • Printerweg 3
  • 3821 AP Amersfoort
  • http://www.echelon.com
  • Ansprechpartner
  • Julia O'Shaughnessy
  • +1 (408) 9385357

Lencore Acoustics setzt Echelon Technologie für Soundmasking ein

System schützt Privatsphäre am Arbeitsplatz und senkt Stressfaktoren durch Lärmbelästigung

(PresseBox) (AP Amersfoort, ) Lencore Acoustics setzt künftig Echelon Technologie für sein Spectra i.Net™ Sound Masking System ein. Dabei wird ein kaum wahrnehmbarer Geräuschteppich in den Grundgeräuschpegel eingespielt, damit Gespräche oder Telefonklingeln am Arbeitsplatz nicht mehr als störend empfunden werden. Die Privatsphäre der Mitarbeiter soll besser geschützt werden. Außerdem wird der am Arbeitsplatz durch die natürliche Lärmbelästigung verursachte Stresspegel erheblich gesenkt. Lencore setzt in seinem Spectra i.Net System i.LON® Internet Server von Echelon ein, über die das System jederzeit an die akustische Bürosituation angepasst werden kann. Das System kann leicht in ein bestehendes LonWorks® basiertes Gebäudeautomationssystem integriert werden.

„Soundmasking ist ein schnell wachsendes Segment besonders in der Bau-, Gesundheits- und Finanzindustrie. Behördliche Richtlinien wie HIPAA (Health Insurance Portability and Accountability Act) und GLBA (Gramm Leach Bliley Act) schreiben strengere Gesetze zum Schutz der Kundendaten und deren Geheimhaltung bei Finanzdienstleistern und Gesundheitsinstituten vor. Gerade im Geschäftsbereich zeigte der akustische Schutz zur Geheimhaltung von Gesprächen positive finanzielle Auswirkungen”, so Jonathan Leonard, Vizepräsident bei Lencore. „Fast alle Fortune 500 Unternehmen sind besorgt über die negativen Auswirkungen auf die Produktivität der Mitarbeiter durch fehlende Privatsphäre und Lärmbelästigung am Arbeitsplatz. Mit Hilfe der Technologie von Echelon konnten wir ein System auf den Markt bringen, das leicht in ein Gebäudeautomationssystem integriert werden kann und in Bezug auf Preis, Betriebssicherheit und Lebensdauer unschlagbar ist”. Die Installationskosten für das Spectra i.Net System betragen weniger als einen US$ Dollar pro 0,09 Quadratmeter.

In der Oktoberausgabe 2000 veröffentlichte das Journal of Applied Psychology eine Studie, der zufolge Menschen in lauten Arbeitsumgebungen gestresster und dadurch deutlich weniger motiviert sind als Menschen in einem ruhigen Arbeitsumfeld. Soundmasking homogenisiert laute Umgebung und lässt sie geräuschärmer erscheinen, als sie tatsächlich ist. Deckenlautsprecher spielen einen kaum wahrnehmbaren, angenehmen Klang in den Grundgeräuschpegel des Büros ein und heben den Hintergrundgeräuschpegel unmerklich an. Dadurch werden Gespräche oder Telefonklingeln nicht mehr als störend und ablenkend wahrgenommen.

Das Spectra i.Net System von Lencore entspricht den Standards der ASTM (American Society for Testing and Materials). Der Schutz zur Geheimhaltung von Gesprächen wird von vielen Fortune 500 Unternehmen weltweit eingesetzt. Auch viele Gesundheitsunternehmen setzen Soundmasking ein, um die Geheimhaltung von Gesprächen zwischen Arzt und Patient sicherzustellen und so die Richtlinien des HIPAA einzuhalten. Schutz der Gesprächsintimität ist für Patienten wie Ärzte von immenser Wichtigkeit und war bislang in überfüllten Arztpraxen schwer zu erfüllen.

Nach den gesetzlichen Richtlinien für Gesundheitsunternehmen und Finanzdienstleister wird die Forderung nach Schutz der Privatsphäre am Arbeitsplatz in allen Geschäfts- und Dienstleistungsbereichen immer stärker. So ist die Industrie für Sound Masking in den letzten Jahren stark gewachsen. Soundmasking kann in fast 90% der Unternehmen gewinnbringend eingesetzt werden. Hersteller von Akustikdecken schätzen, dass der Markt für Soundmasking ca. 840 Millionen Quadratmeter beträgt.

Anders Axelsson, Senior Vice-President of Sales und Marketing bei Echelon meint: „Das Spectra i.Net System ist ein tolles Beispiel für eine starke Steuerungsplattform, die leicht in andere Systeme integriert werden kann. Echelon bietet eine betriebsichere und kosteneffiziente Peer-to-Peer Plattform, die unseren Kunden die Möglichkeit bietet, jederzeit neue Anwendungen vorzunehmen. Das Ergebnis zeigt eine vielfältige Bandbreite, von Demand Response Programmen für Energiemanagement bis hin zu Soundmasking, und das alles auf der gemeinsamen Plattform von Echelon.”

Über die Lencore Acoustics Corporation
Lencore Acoustics Corporation bietet u.a. ein breitgefächertes Angebot an Soundmasking Systemen. Die energieeffizienten Systeme erfüllen höchste Ansprüche der Fortune 500 Unternehmen weltweit. Die Soundmasking und Paging Systeme von Lencore arbeiten auf höchstem Niveau und sind die einzigen Systeme mit E-Sound® (Umgebungsfreundlicher Sound) und IndePage® Technologie. Die Lencore Acoustics Corporation hat ihren Hauptsitz in Woodbury, New York. Das Unternehmen schaut auf über 40 Jahre Erfahrung zurück und hat bereits fast 12 Millionen Quadratmeter mit Soundmasking Systemen ausgerüstet. Weitere Informationen über Lencore finden Sie hier: http://www.lencore.com.

Echelon

Die Echelon Corporation (NASDAQ: ELON) ist ein Unternehmen mit dem Schwerpunkt Netzwerktechnologie. Echelon bietet Produkte und Systeme an, die den Energieverbrauch überwachen und senken können, zu Kosteneinsparungen führen, die Produktivität steigern, Service, Qualität und Sicherheit verbessern und Vorteile durch die Vernetzung von Alltagsgeräten in Energieversorgung, Gebäudeautomation, Industrieanlagen, Transportwesen und Heimüberwachung schaffen. Weltweit sind Millionen von intelligenten Geräten im Einsatz, die auf der Basis von Echelons LonWorks-Produkten und Networked Energy Services (NES) funktionieren und Verbrauchern und Industrie Vorteile verschaffen. Dieses Jahr feiern Echelon und LonWorks-Technologie ihr 20-jähriges Jubiläum.

Weitere Informationen über Echelon finden Sie unter www.echelon.com.

Echelon, LONWORKS, i.LON, und das Echelon Logo sind eingetragene Warenzeichen von Echelon Corporation, ein Unternehmen, das in den USA und anderen Ländern eingetragen ist. Andere in dieser Veröffentlichung erwähnten Namen von Produkten oder Dienstleistungen sind die Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.