Projekt Smart House: Fertigstellung des „Code of Practice“

(PresseBox) ( Berlin, )
Als Ergebnis der im Dezember 2005 abgeschlossenen Projektphase II des „CENELEC Smart House Programms“, das mit Unterstützung der Europäischen Kommission unter deutscher Federführung läuft, wurde das Dokument „Smart House – Code of Practice“ verabschiedet.

Der Leitfaden stellt für den Planer, der ein intelligentes Heim einrichten will, eine Reihe von Informationen sowohl für den Entwurf, die Installation und die Instandhaltung als auch für die Anwendungen und Dienste in Form von praktischen Anleitungen zusammen.

Der Code of Practice ist das erste Workshop Agreement, das in dieser Form bei CENELEC herausgegeben wurde und steht als CWA 50487 auf der CENELEC-Homepage unter Cenelec - CWA on Smarthouse - Code of Practice zur kostenlosen Verfügung bereit.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.