Die nächste Generation von Unternehmensmitarbeitern

Unternehmen setzen Unified Communications zur Verbesserung der Mitarbeiterproduktivität und als Anreiz für flexibles Arbeiten ein

Oberursel, (PresseBox) - Flexi-Work wird zu einer der Grundbedingungen für die nächste Generation von Unternehmensmitarbeitern. Einer neuen Studie von Dimension Data zufolge entdecken mehr und mehr Unternehmen das Potenzial von Unified Communications für die Steigerung der Mitarbeiterproduktivität. Gleichzeitig bietet diese Technologie ihnen die Möglichkeit, ihren Mitarbeitern flexible Arbeitsmodelle anzubieten.

Dimension Data beauftragte das Research-Haus Datamonitor damit, die Anforderungen von Anwendern und die Pläne von IT-Managern im Bereich Unified Communications zu untersuchen. Solche Technologien bieten einen höheren Grad an Interaktion durch die Integration der häufigsten Kommunikationsformen (Sprache, E-Mail, Instant Messaging, Video) mittels einer einzigen Schnittstelle. Im Rahmen der Untersuchung wurden 390 IT-Manager und 524 Nutzer in Unternehmen in 13 Ländern befragt, darunter Deutschland, UK, die USA, Länder des Asien-Pazifikraums sowie dem Mittleren Osten und Afrika.

Die Ergebnisse der Studie lassen vermuten, dass in Unternehmen der Faktor "Produktivität" immer noch als Hauptargument für eine Investition in Unified Communications gilt. So halten ITManager die Mitarbeiterproduktivität (3,1 von 4) für den größten Vorteil von Unified Communications, gefolgt von der Verbesserung der Kundenzufriedenheit (3,0) sowie der Kostensenkung (3,0).

"Viel interessanter ist allerdings, dass Unified Communications eine wichtige Rolle für flexibles Arbeiten spielen kann und diese auch übernehmen wird", so Rob Lopez, Global Managing Director für Solutions bei Dimension Data. "Gegenwärtig bieten rund 62 % der Unternehmen ihren Flexi-Workern normale Handys an, 60 % VPN und 58 % Web-E-Mail. Allerdings würden viele Unternehmen gerne VoIP-Telefonie oder ein Softphone einsetzen, da diese Technologien in Bezug auf flexibles Arbeiten und konvergente Kommunikationsstrategien zukünftig eine sehr wichtige Rolle spielen werden."

Lopez fährt fort: "Unified Communications stellt keine unmittelbar einsatzbereite Lösung dar oder lässt sich als Software von einer CD auf den Server aufspielen. Es geht vielmehr um die Integration aller vorhandenen Technologien eines Unternehmens, einschließlich Sprachtechnologien, E-Mail, Fax, Instant Messaging und Video, um Endbenutzern die Erfahrung einer einheitlichen Oberfläche zu ermöglichen."

Im Hinblick auf die Ergebnisse der Befragung von 524 IT-Benutzern im Rahmen der Studie meint Lopez, dass Mitarbeiter ein großes Interesse an der Verwendung von Unified Messaging (37 %), mobiler Push-E-Mail (35 %) und Video-Conferencing (30 %) für Flexi-Working hätten.

"Weltweit geht der Trend dahin, dass Unternehmen ihren Mitarbeitern flexible Arbeitsmodelle anbieten. Momentan sehen IT-Manager solch mitarbeiterbezogene Faktoren wie Produktivität oder das Halten wichtiger Mitarbeiter im Unternehmen als Hauptanreize dafür, Mitarbeitern flexible Arbeitsmodelle anzubieten. Allerdings werden schon bald gesetzliche Vorgaben eine wichtige Rolle spielen."

So nannten 41 % der befragten Unternehmen die Erhöhung der Mitarbeiterproduktivität als Motivation für ihr Angebot flexibler Arbeitsmodelle und umfassender Kommunikations-Tools. Auf diese Weise lassen sich nicht genutzte Potenziale, wie etwa Mitarbeiter im Erziehungsurlaub, durch die Integration von Corporate Homeoffice-Strukturen in die Unternehmens-IT weiterhin effizient und produktiv nutzen. Lediglich 13 % der Unternehmen machten dieses Angebot, um Mitarbeiter zu halten.

Weitere Informationen zu dieser Marktstudie finden Sie unter: www.dimensiondata.com/uc

Dimension Data Germany AG & Co. KG

Dimension Data plc (LSE:DDT), ein global agierender Service Provider, unterstützt seine Kunden bei Planung, Aufbau, Support und Betrieb ihrer IT-Infrastruktur. Dank seiner Erfahrung in den Bereichen Netzwerk, Sicherheit, Betriebsumgebungen, Speicher- und Contact Center-Technologien sowie aufgrund seiner Fähigkeiten hinsichtlich Beratung, Integration und Managed Services bietet Dimension Data seinen Kunden individuell angepasste Lösungen. Dimension Data nutzt sein umfassendes Wissen über den Managed Services-Markt gepaart mit über zwei Jahrzehnten Erfahrung, um Services anzubieten, mit denen Kunden ihre Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit verbessern können.

www.dimensiondata.com und www.dimensiondata.com/de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.