Die wichtigsten Infos für Drohnenpiloten aus einer Hand

DFS Deutsche Flugsicherung GmbH richtet neue Webpräsenz ein

Langen, (PresseBox) - Unter der Adresse www.sicherer-drohnenflug.de  hat die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH eine neue Informationsplattform eingerichtet. Alle für den Drohnenflug relevanten Informationen sind hier zusammengefasst,  es handelt sich dabei um eine gemeinschaftliche Initiative der DFS, des Bundesverkehrsministeriums und der Landesluftfahrtbehörden.

Immer mehr Drohnen bewegen sich im deutschen Luftraum. Von rund 400.000 dieser unbemannten Luftfahrtgeräte gehen Experten aus. Die Zahl der Sichtungen in Flughafennähe und Lufträumen, in denen dies gefährlich und verboten ist, ist in den letzten Jahren stark angestiegen. Zählte man im Jahr 2015 noch 14 solcher Sichtungen, waren es im Jahr 2016 bereits 64.

Das Ziel der DFS, Drohnen sicher und fair in den Luftverkehr zu integrieren, ist aber nur möglich, wenn alle Drohnennutzer die Regeln und Verbote kennen. Die neue Website bietet dies in einer leicht verständlichen Form. Daneben wird detailliertes Kartenmaterial und ein „Entscheidungsbaum“ angeboten, der die gesetzlichen Vorgaben anschaulich aufzeigt. Auch aktuelle Luftrauminformationen, beispielsweise zu Luftraumbeschränkungsgebieten sind zu finden, darüber hinaus Links zu weiteren hilfreichen Informationen wie zum Beispiel die Warnwetter-App des Deutschen Wetterdienstes.

Die Website www.sicherer-drohnenflug.de bündelt damit erstmals alle Informationen, die man für einen sicheren Drohnenflug braucht.

DFS Deutsche Flugsicherung GmbH

Die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH ist ein bundeseigenes, privatrechtlich organisiertes Unternehmen mit rund 5.550 Mitarbeitern (Stand 31.12.2016). Die DFS sorgt für einen sicheren und pünktlichen Flugverlauf. Die rund 2.000 Fluglotsen lenken täglich bis zu 10.000 Flüge im deutschen Luftraum, im Jahr rund drei Millionen. Deutschland ist damit das verkehrsreichste Land in Europa. Das Unternehmen betreibt Kontrollzentralen in Langen, Bremen, Karlsruhe und München sowie Kontrolltürme an den 16 internationalen Verkehrsflughäfen in Deutschland. Flugsicherungsdienste und Beratungsleistungen werden von der Tochtergesellschaft DFS Aviation Services GmbH (DAS) angeboten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.