Telekom belegt erneut ersten Platz im "härtesten Netztest Deutschlands" von CHIP Online

Bonn, (PresseBox) - .
- Telekom hat das beste Netz für das Telefonieren und mobilen Surfen
- Mobilfunknetz der Telekom optimal auf steigende Zahl von Smartphones und Tablets vorbereitet
- Deutlicher Vorsprung gegenüber den Wettbewerbern

Zum dritten Mal in Folge hat das Mobilfunknetz der Deutschen Telekom den ersten Platz beim bundesweiten Netztest des Fachportals "CHIP Online" belegt. Nach Einschätzung des Onlinemagazins ist das Netz der Telekom derzeit am besten für das mobile Surfen mit dem Smartphone ausgerüstet. Sowohl beim Telefonieren als auch bei der mobilen Internet-Nutzung liegt das Telekom-Netz mit Vorsprung vorn. Gesamtnote: 2,2. Damit hat sich der Abstand zu den drei Wettbewerbern gegenüber dem Vorjahr sogar noch vergrößert.

"Ich freue mich sehr, dass wir in diesem Jahr unseren Titel erfolgreich verteidigen konnten und erneut die klare Spitzenposition belegt haben", sagt Bruno Jacobfeuerborn, Geschäftsführer Technik der Telekom Deutschland GmbH. "Der CHIP Award ist eine wichtige Auszeichnung und Bestätigung für uns: Wir haben konsequent in Netzausbau und -modernisierung investiert und damit den richtigen Weg eingeschlagen. Unsere Kunden sind die Gewinner."

Der bundesweite Test von "CHIP Online" wird mit großem technischen Aufwand betrieben. Nach Angaben des Onlinemagazins handelt es sich um den "härtesten Netztest Deutschlands". Umso erfreulicher ist die Spitzenplatzierung für die Telekom: Das Netz des Bonner Telekommunikationsanbieters überzeugte sowohl in den Metropolregionen als auch in den ländlicheren Gebieten Deutschlands.

Besonders deutlich ist der Abstand zu den Wettbewerbern beim Surfen im mobilen Internet. Angesichts der hohen Zuwachsraten bei Smartphones und Tablets ist dies ein wichtiger Prüfstein für die Zukunftsfähigkeit des Mobilfunknetzes. Schon heute sind zwei Drittel aller verkauften Handys bei der Telekom internetfähige Smartphones. Der Ausbau des mehrfach prämierten Netzes geht unvermindert voran: Bis Ende 2012 werden über den Zeitraum von drei Jahren insgesamt 10 Milliarden Euro in den weiteren Ausbau des Breitbandnetzes der Deutschen Telekom investiert.

Erleben Sie unsere Produkte und Dienstleistungen während der IFA in Berlin vom 31. August bis 5. September live auf dem Stand der Deutschen Telekom in Halle 6.2. Der gesamte Messeauftritt der Deutschen Telekom ist klimaneutral: Alle CO2-Emissionen aus dem Aufbau und Betrieb des Standes werden zu 100% mit Projekten zur CO2-Reduktion im Ausland kompensiert.

Deutsche Telekom AG

Die Deutsche Telekom ist mit fast 130 Millionen Mobilfunkkunden sowie 33 Millionen Festnetz- und über 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 30. Juni 2012). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in rund 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit über 233.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2011 erzielte der Konzern einen Umsatz von 58,7 Milliarden Euro, davon wurde mehr als die Hälfte außerhalb Deutschlands erwirtschaftet (Stand 31. Dezember 2011).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.