Grüße mit persönlicher Note

Eigene Postkarten mit der "Pluskarte Individuell" online gestalten

(PresseBox) ( Bonn, )
Mit der "Pluskarte Individuell" der Deutschen Post können Kunden ab sofort Postkarten inklusive der bereits integrierten Marke mit eigenen Bildern und Motiven selbst gestalten. Das Online-Angebot ergänzt den bestehenden erfolgreichen Service für Briefe "Plusbrief Individuell".

Ob als persönlicher Festtagsgruß, als Einladung zu einer Familienfeier oder einfach, um guten Freunden eine kleine Freude zu bereiten: Die Einsatzmöglichkeiten der "Pluskarte Individuell" sind so vielseitig wie die aufgedruckten Motive. Die Postkarten können einfach unter www.pluskarteindividuell.de entworfen und bestellt werden.

Und so funktioniert es: Der Kunde wählt zuerst das Postkartenformat (C6 oder DIN lang), lädt dann die gewünschten Bilder elektronisch hoch und fügt die Motive bequem online ein. Neben der Marke steht die ganze Vorderseite für eigene Motive und Fotos zur Verfügung. Wahlweise kann die Karte auch direkt mit einem Text versehen werden, beispielsweise bei Einladungen oder Danksagungen. Die Mindestbestellmenge beträgt 20 Exemplare und kostet rund 30 Euro. Gegen einen geringen Aufpreis besteht die Möglichkeit, die Karte als Geschenk in einer hochwertigen Verpackung zu versenden.

Auch für Unternehmen stellt die "Pluskarte Individuell" eine effiziente Art der Kundenansprache dar. Durch ihre persönliche Note sorgt sie für hohe Aufmerksamkeit bei den Empfängern.

Weitere Informationen unter www.pluskarte-individuell.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.