PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 712544 (demmel products)
  • demmel products
  • Radnitzkygasse 43
  • 1100 Wien
  • http://www.demmel.com
  • Ansprechpartner
  • Sandra Iris Eilenstein
  • +49 (89) 898687-20

PM iLCD mit kapazitivem Touchpanel - electronica

(PresseBox) (Wien/München, ) .
- Intelligente Touchdisplays der iLCD-Produktlinie sind nun auch mit kapazitivem Touchpanel ausgestattet.

demmel products stellt auf der electronica 2014 seine iLCD-Modelle mit kapazitivem Touchscreen vor. Die iLCDs mit 5.0", 5.7" und 7.0" sind nun auch mit der Projected Capacitive Touch Technologie verfügbar. Somit ist auch ein verschleißfreier Betrieb in Umgebungen möglich, in denen raue Bedingungen herrschen oder Vandalensicherheit gefordert ist.

In rauen Umgebungen wie z.B. bei Outdoor-Automaten sind besondere Vorkehrungen zu treffen, damit User Interfaces zuverlässig funktionieren.

demmel products versteht die Anforderungen solcher Anwendungen und bietet seine intelligenten Touchdisplays nun auch mit kapazitivem Touch an. Die 5.0", 5.7" und 7.0" iLCDs DPP-C50, DPP-C57 und DPP-C70 arbeiten mit der projected capacitive (PCAP) Touch-Technologie.

Die Berührungsdetektion erfolgt dabei über kapazitive Änderungen und erlaubt einen Einbau hinter Glas mit einer Stärke von bis zu 4 Millimetern. Ein solches "Cover Glass" schützt noch besser vor ruppiger Bedienung und kann auch bedruckt werden, um sich harmonisch in das Gerätedesign einzufügen. Damit erleichtert demmel products die Integration von iLCDs in Geräten für raue Umgebungen bis hin zu solchen, in denen Vandalensicherheit gefordert ist.

Die iLCDs mit PCAP-Touch unterstützten die Multitouch-Bedienung, über Konfigurationsparameter können bis zu fünf Touch-Punkte aktiviert werden. Fingerbewegungen am Touchdisplay werden reported und von der jeweiligen Anwendung interpretiert.

Als Option bietet demmel products das Optical Bonding der Display-Komponenten an. Damit wird eine noch bessere mechanische Robustheit und eine sehr gute Ablesbarkeit sogar bei Sonnenlicht ("sunlight readability") erzielt.

Die kapazitiven Touchdisplays sind zu den Modellen innerhalb der iLCD-Produktlinie voll kompatibel. Die iLCDs mit PCAP-Touch sind wie ihre Schwestermodelle mit dem neuen schnellen DPC3090-Prozessor und einem 128 MByte großen Flash-Speicher on Board ausgestattet.

Aktivierbar und konfigurierbar sind die PCAP-Funktionen wie gewohnt mit dem iLCD Manager XE, der kostenlosen integrierten Entwicklungsumgebung (IDE) von demmel products. Bestehende Touch-Applikationen sind ohne jede Änderung verwendbar, wenn der standardmäßig aktivierte Single-Touch-Mode verwendet wird.

Über demmel products gmbh:
Die "Next Generation Intelligent LCD" (iLCD) Technologie versetzt den Anwender in die Lage, alle benötigten Windows-Fonts, Grafiken, Textbausteine und Makros im Flash-Speicher des iLCD Controllers abzulegen. Dadurch entfallen sowohl der hohe Entwicklungsaufwand als auch die aufwändige Programmierung auf Pixelebene, welche bei herkömmlichen LCDs notwendig sind. iLCD-Panels können beispielsweise von bereits vorhandenen Maschinensteuerungen oder über Low-Cost Microcontroller per High-Level Commands angesteuert werden.

iLCDs werden in einer Vielzahl von Anwendungen und Branchen eingesetzt. Zu den Kunden zählen weltweit tätige Unternehmen wie beispielsweise die Erich NETZSCH GmbH & Co. Holding KG, Schwer & Kopka GmbH oder Rofin-Baasel Lasertech GmbH & Co. KG.

Besuchen Sie uns auf der electronica 2014 in Halle A3, Stand 524

demmel products

Unternehmensziele
Gegründet im Jahr 1988, beschäftigt sich unser Unternehmen mit Entwicklung, Produktion und Vertrieb von State-of-the-Art Technologie.
Mit allen unseren Produkten verfolgen wir das Ziel, das Leben des Technologie-Anwenders einfacher, sicherer und komfortabler zu gestalten. Unsere Anstrengungen gelten der Unterstützung des Menschen - unser Know-how setzen wir daher ein, um sinnvolle Kombinationen von Hard- und Software zu schaffen.
Aufgrund stetig wachsender Umsätze wurde das Unternehmen 2011 in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) umgewandelt.

Personal
Inhaber und Leiter des Unternehmens ist Dipl. Ing. Herbert Demmel, der über mehr als 25-jährige praktische Erfahrung in Hard- und Softwareentwicklung verfügt.
Der technische Mitarbeiterstab setzt sich aus Spezialisten der Disziplinen Elektronik und Informatik zusammen. Systemanalyse, Programmierung, Elektronikdesign und -realisierung sowie Qualitätssicherung sind einige der Fachgebiete, in denen unsere technischen Mitarbeiter versiert sind.

Fachliche Schwerpunkte
Der Schwerpunkt unseres gut eingespielten Teams liegt auf der Erstellung von durchkonzipierten und innovativen Lösungen sowohl im Hard- als auch im Softwarebereich. Die Ergebnisse unserer Arbeit zeichnen ein lebendiges Bild von diesem Ansatz: im Zentrum steht meist ein einzigartiges, oftmals vorher noch nie am Markt befindliches Produkt.
Beispiele dafür sind die mit einem Innovationspreis ausgezeichnete Fax-Management-Station TalkingFax oder das zum Erscheinungszeitpunkt weltweit einmalige Festplattenkopierprogramm ImageCopy, welches dann letztlich von der amerikanischen Firma Symantec, dem weltweit größten Produzenten von Software-Tools, vertrieben wurde.
Im Jahr 2003 wurde die Spezialisierung in Richtung "Next Generation Intelligent LCDs" begonnen, mit der Marktpräsentation unserer iLCD Produktfamilie auf der Electronica 2004 konnte gleich von Anfang an die Rolle des weltweiten Technology-Leaders in diesem innovativen Marksegment dokumentiert werden.

Kundenkreis
Wir orientieren unsere Tätigkeit am Menschen schlechthin und nicht an einzelnen Berufsgruppen. Nutznießer unserer Lösungen sind daher in vielen Bereichen zu finden. Überall dort, wo Technologie angewendet und entwickelt wird, kommen unsere Produkte zum Einsatz.
Der Vertrieb unserer Produkte erfolgt hauptsächlich in Kooperation mit Händlern, Großhändlern und Distributoren, wir vermarkten unsere iLCD Produkte aber auch äußerst erfolgreich direkt über unsere Internet-Site.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.