Dell bietet Premium Support für Consumer-PCs jetzt auch in Deutschland an

(PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Dells Premium Support für Consumer-PCs, der bislang nur in Kanada und den USA verfügbar war, ist ab sofort in 110 weiteren Ländern auf allen fünf Kontinenten erhältlich – so auch in Deutschland.

Der Premium Support von Dell steht Konsumenten rund um die Uhr zur Verfügung. Sie können jederzeit und von jedem Standort aus Kontakt zu technischen Experten aufnehmen und erhalten einen Vor-Ort-Service nach einer Remote-Diagnose. Der Premium Support bietet die erste und bislang einzige proaktive, automatisierte Unterstützung für Consumer-PCs und -Tablets am Markt (1).

Als Teil von Dells innovativer SupportAssist-Technologie (www.dell.com/learn/de/de/debsdt1/services/support-assist) spürt Premium Support Hardware- und Software-Probleme automatisch auf und benachrichtigt daraufhin die Anwender proaktiv. SupportAssist ermöglicht den Technikern von Dell auch, Kontakt mit Kunden aufzunehmen und mit der Behebung eines Problems zu beginnen, bevor die Anwender sich dessen überhaupt bewusst sind.

Die Zeit, die für die Behebung von gängigen Problemen nötig ist, reduziert Premium Support spürbar: 59 Prozent weniger Schritte sind im gesamten Support-Prozess notwendig, und die Zeit, die Anwender mit dem Tech-Support am Telefon verbringen, sinkt gar um 86 Prozent (2). Die wichtigsten Merkmale des Dienstes:

• 24/7-Support-Zugang per Telefon oder online;

• Vor-Ort-Service nach Remote-Diagnose innerhalb von maximal zwei Arbeitstagen (3);

• Ein einziger Ansprechpartner mit Hardware- und Software-Expertise;

• Proaktive Lösung von Problemen, die durch die SupportAssist-Technologie festgestellt wurden;

• Umfangreiche Software-Unterstützung für vorinstallierte Programme wie Microsoft Office, Explorer, Outlook und andere;

• Hilfe bei Themen wie Netzwerk-Verbindungen, Drucker-Einrichtung, Backup, Anti-Virus-Einrichtung, Betriebssystem-Upgrades und anderen.

"Kunden haben uns ihre vorrangigen Wünsche beim Support mitgeteilt. Es sind vor allem Aspekte wie Schnelligkeit und Effizienz, erfahrene Service-Mitarbeiter und die Abdeckung von sowohl Hardware- als auch Software-Problemen", sagt Doug Schmitt, Vice President und General Manager Global Support and Deployment bei Dell. "Mit Premium Support kommen wir unseren Kunden bei allen diesen Punkten rund um die Uhr mit hervorragend geschulten Technikern entgegen. Wo auch immer sie sich auf der Welt befinden, mit Premium Support können sie sich beruhigt zurücklehnen."

Verfügbarkeit

Premium Support ist in Deutschland ab sofort für Dell-Inspiron- und Dell-Alienware-Systeme verfügbar. Der Support für XPS-Systeme startet ab dem 12. Juli. Der Service kann im Laufe des Jahres auch über ausgewählte Händler bezogen werden.

Premium Support ersetzt den Premium-Phone-Support. Weitere Informationen unter: www.dell.com/de/premiumsupport

(1) Basierend auf einer Dell-Analyse von April 2016. In der EMEA-Region ist nach den üblichen Geschäftsstunden lediglich ein englischsprachiger Support möglich.

(2) Basiert auf einem Testbericht im Mai 2015, der von Dell in Auftrag gegeben wurde. Die Tests wurden in den USA durchgeführt. Der vollständige Bericht steht hier zur Verfügung: http://facts.pt/DellPremiumSupport1

(3) Antwortzeiten können ja nach Region abweichen. Weitere Informationen hier: dell.com/servicecontracts

Dell auf Twitter: http://twitter.com/DellGmbH

Dell Blog: http://de.community.dell.com/dell-blogs/direct2dell
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.