CORESTATE erweitert Geschäftsbereiche Asset Management, Investor Relations und Transaktionen um vier Mitarbeiter

(PresseBox) ( Zug, )
.
- Tobias Gollnest, Executive Director Commercial Real Estate, Frankfurt am Main
- Daniel Stocker, Vice President Investor Relations /Produktentwicklung, Zug (Schweiz)
- Marius Preisig, Associate Investor Relations /Produktentwicklung, Zug (Schweiz)
- Martin Haindl, Vice President Transactions/Acquisitions, Frankfurt am Main

Die CORESTATE-Gruppe, ein Immobilieninvestmentspezialist mit Sitz im schweizerischen Zug, verstärkt sich personell in den Bereichen Asset Management, Investor Relations und Transaktionen. Ab April wird Tobias Gollnest den Bereich Commercial Real Estate leiten und damit die gewerblichen Immobilientransaktionen sowie das dazugehörige Asset Management verantworten. Daniel Stocker sowie Marius Preisig ergänzen in Zug die Bereiche Investor Relations und Produktentwicklung. Martin Haindl arbeitet im Team Transactions/Acquisitions und ist für Deal-Sourcing sowie die Überprüfung von Investmentmöglichkeiten in verschiedenen Anlageklassen und Jurisdiktionen verantwortlich.

"Diese personelle Erweiterung wird unser Unternehmenswachstum weiterhin beschleunigen. Vor diesem Hintergrund ergänzen Tobias Gollnest, Daniel Stocker, Marius Preisig und Martin Haindl unser Unternehmen bezüglich der Optimierung bestehender und neuer Investitionen sowie der Fortführung unserer Expansionsstrategie sehr gut", erklärt Ralph Winter, Gründer der CORESTATE Capital AG.

Zuvor war Tobias Gollnest bei dem Luxemburger Private-Equity-Unternehmen FREO als Executive Director verantwortlich für die inländischen Immobilientransaktionen und leitete dort das Investment Team. Zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten gehörten die An- und Verkäufe sowie die damit einhergehenden Finanzierungen. Tobias Gollnest verfügt über 13 Jahre Erfahrung im Bereich von Immobilientransaktionen und -finanzierungen sowie des Immobilieninvestmentbankings. Er ist zugelassener Rechtsanwalt und hält einen Master of Business Administration (MBA) in International Real Estate Management.

Daniel Stocker war bis Ende 2013 bei Colliers International in Zürich Leiter Research und Marktanalyse sowie Mitglied der Geschäftsführung. Während der neun Jahre bei Colliers betreute er vorwiegend Mandate für institutionelle und öffentliche Auftraggeber und war Projektleiter des Büromarktberichtes Schweiz. Er erlangte einen Master of Science (MSC) und verfügt über einen Abschluss als Executive MBA an der Universität Zürich.

Marius Preisig stieß im Herbst 2013 zu CORESTATE, nachdem er an der Cass Business School in London seinen MSC in Real Estate erlangt hatte. Zuvor war er als Consultant im Immobilienbereich bei der VZ Gruppe, einem Vermögensverwalter und Finanzdienstleister mit Sitz in Zürich, tätig.

Bis Ende letzten Jahres war Martin Haindl als Associate im Acquisitions Team der Private Equity Real Estate Abteilung bei Morgan Stanley in Frankfurt tätig. Während seiner sechs Jahre dort war er für Transaktionen von Portfolios und Single-Assets mit verschiedenen Rendite/Risiko-Profilen sowie für die Umstrukturierung bestehender Investments verantwortlich. Er verfügt über diverse Abschlüsse, darunter einen MBA und einen MSC in International Management von der Wirtschaftsuniversität Wien.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.