Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1118934

storelogix by common solutions GmbH & Co. KG Wasserstr. 223 44799 Bochum, Deutschland http://www.storelogix.de
Ansprechpartner:in Frau Michaela Baarß +49 234 5885130
Logo der Firma storelogix by common solutions GmbH & Co. KG
storelogix by common solutions GmbH & Co. KG

Expansion online oder stationär? storelogix und Deiters zeigen auf der K5 Konferenz wie beides möglich ist

In einem Vortrag gewährten Europas größter Kostümhändler Deiters und der WMS-Anbieter storelogix Einblicke in die erfolgreiche Zusammenarbeit, sprachen über ihre Zukunftspläne und wie der stationäre und der Onlinehandel voneinander profitieren können

(PresseBox) (Bochum, )
packende Vorträge, neue Kontakte, inspirierender Austausch – im Juni 2022 kehrte die K5 FUTURE RETAIL CONFERENCE nach einer zweijährigen Zwangspause zurück. Die Top-Entscheider aus der E-Commerce- und digitalen Handelswelt fanden sich am 29. und 30. Juni 2022 in Berlin zusammen, um das Gipfeltreffen und 10-jährige Jubiläum der Veranstaltung zu feiern. Dieses Ereignis konnte sich auch das storelogix-Team nicht entgehen lassen und war ebenfalls als Aussteller und Speaker vertreten.

Unzählige E-Commerce-Begeisterte reisten dieses Jahr in Deutschlands Hauptstadt Berlin, um die Rückkehr und Jubiläum der K5 Konferenz zu feiern. Mit insgesamt 5.000 Teilnehmern, 250 Ausstellern und 150 Speakern war das zweitägige Ereignis ein voller Erfolg. Nicht ohne Grund bot der Veranstalter mit zwei Ausstellerhallen, zusätzlichen Bühnen und Networking-Bereichen so viel Platz wie noch nie an. In den zahlreichen Speaker Sessions, Panels und Masterclasses gaben Unternehmen aus den unterschiedlichen Branchen spannende Einblicke in ihre Shop-Insights oder diskutierten unter anderem über die Entwicklungen am E-Commerce Markt.

Schnell, effizient, automatisiert: So geht Warehousing im E-Commerce

Eines dieser Unternehmen war auch storelogix, die neben ihrem Vortrag auch als Aussteller vertreten waren. Das Team präsentierte den Besucher*innen in EXPO Halle 2 ihr Warehouse Management System sowie die mobilen EvoScan Masken. Dabei wurde den Interessent*innen aufgezeigt, wie das WMS in nur sechs Wochen im eigenen Lager implementiert werden kann und wie es durch seine Flexibilität und Skalierbarkeit perfekt auf die Bedürfnisse im E-Commerce ausgerichtet ist. Zudem demonstrierte das Team die einfache Handhabung der storelogix EvoScan Masken, wie diese auf verschiedenen mobilen Endgeräten funktionieren und User*innen bei ihrer Arbeit unterstützen und motivieren. Das begeisterte nicht nur die Interessenten, sondern freute auch das Team um storelogix, da sie mit EvoScan bereits zwei renommierte Auszeichnungen für das Design und die einfache Anwendung erhalten haben.

Das größte Gipfeltreffen im E-Commerce zeichnete sich aber nicht nur durch seine beeindruckenden Ausstellungen der Teilnehmer*innen aus, sondern auch durch die zahlreichen Vorträge und Networking Möglichkeiten. Auch storelogix war als Redner dabei und hielt einen spannenden Vortrag auf einer der Stages.

Expansion stationär vs. online? storelogix Speaker-Session mit Deiters holte die Zuhörer*innen ab

Zusammen mit Herbert Geiss, Inhaber von Deiters, trat der storelogix Geschäftsführer Holger Meinen auf einer der zahlreichen Bühnen der K5 Konferenz auf. Zu Beginn der 30-minütigen Session stellte Holger Meinen die Lagerverwaltungssoftware storelogix vor, erläuterte, was den WMS-Anbieter von anderen Anbietern unterscheidet und was die konkreten Vorteile für die E-Commerce Branche sind. Als Referenzkunde freute sich der geschäftsführende Gesellschafter Herrn Herbert Geiss, Inhaber des Kostümanbieters Deiters vorzustellen. Mit einem umfangreichen Onlineshop, 31 Filialen und dem größten Karnevalskaufhaus der Welt gilt Deiters als Marktführer für Verkleidungen aller Art und bietet seinen Kunden online, wie stationär das perfekte Einkaufserlebnis.

Herbert Geiss gewährte in der Session spannende Einblicke in die Unternehmensphilosophie und aktuelle Kampagne des Kostümhauses. Zudem sprach er über die Herausforderungen im Onlinehandel und dem stationären Geschäft und erläuterte, warum die passende Lagerverwaltungssoftware eine tragende Rolle bei der Expansion beider Handelsbereiche spielt. Gerade bei einem so saisonalen Geschäft wie der Textilbranche, ist es für das Unternehmen wichtig, schnell und flexibel agieren zu können. Daher setzte Deiters vor 10 Jahren auf die Lagerverwaltungssoftware storelogix. „Für uns als sehr stark saisonaler Betrieb ist es wichtig, diese Schwankungen abzufangen. Das schaffen wir mit storelogix, weil wir monatlich unsere Benutzer anpassen können. In unseren High-Seasons können wir kurzerhand Benutzer*innen aufstocken und in der Low-Season wieder runterfahren, sodass wir unserer Kostenstruktur auch etwas entgegenwirken können.“ Neben dem Flatrate-Modell bietet der WMS-Anbieter storelogix auch ausreichend Schnittstellen zu anderen Systemen, um einen reibungslosen Workflow zu gewährleisten. Das bedeutet maximale Effizienz, bei maximaler Auslastung und hilft Unternehmen schnell zu wachsen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.