Canon erweitert das Cinema EOS System

Qualität, Leistung und kreatives Potenzial

Krefeld, (PresseBox) - Canon erweitert das Cinema EOS System um die mit Spannung erwartete 4K Cinema-Kamera und zwei kompakte Zoomobjektive. Die Entwicklung der EOS C500 sowie der Objektive CN-E15,5-47mm T2,8 L S/SP und CN-E30-105mm T2,8 L S/SP wurde im April 2012 angekündigt. Zusammen mit der neuen EOS C100 und der bahnbrechenden EOS C300 bilden sie das umfangreiche Cinema EOS Portfolio mit hochwertigen, leistungsstarken Qualitätsprodukten für die professionelle Filmindustrie.

Spitzenportfolio für Profi-Leistung
Das Canon Cinema EOS System basiert auf der Canon Expertise und dem Know-how in der DSLR-, Video-, Broadcast- und Objektiv-Technologie und besteht aus Spitzenprodukten hinsichtlich exzellenter Qualität und kreativer Freiheit für Film-Profis aller Genres. Mit dem neuen Einstiegsmodell EOS C100 und der EOS C500 für 4K-Video deckt das Cinema EOS Portfolio viele Anforderungen in der professionellen Film-Industrie ab. Die neuen Canon Cinema Zoomobjektive runden mit ihrer exzellenten Leistung das Portfolio ab und sind dank Ausführung mit EF oder PL Bajonett mit nahezu jeder Filmkamera im professionellen Umfeld kompatibel. Alle neuen Modelle werden auf der IBC 2012 zu sehen sein, auf der zum ersten Mal das gesamte Cinema EOS System präsentiert wird.

Das professionelle Canon Cinema EOS Portfolio wurde für die hohen Ansprüche von Film-Profis entwickelt und ermöglicht mehr kreative Möglichkeiten als je zuvor. Die neue EOS C500 und die neuen Cinema Zoomobjektive, ebenso aber auch die neue EOS C100 erweitern den kreativen Spielraum für viele Profi-Filmer, ob Indie-Filmer oder Kameraleute in der High-End-Produktion.

EOS C500 - revolutionäre 4K-Videoleistung
Gemäß der Entwicklungs-Ankündigung im April 2012 stellt Canon jetzt die EOS C500, eine neue digitale Filmkamera für 4K-Video mit 4.096 x 2.160 Pixeln, in Europa vor. Konzipiert für die Kinofilm-Industrie sowie hoch auflösende Produktionen bietet sie 4K-Video-Output im unkomprimierten RAW-Datenformat für die Aufzeichnung auf externe Speichermedien. Der unkomprimierte 4K-Output entfaltet das volle Potenzial der expandierenden Reihe an Canon EF Cinema Objektiven für die 4K-Auflösung. Bei den Objektiven mit EF Bajonett sorgt eine praktische Cinema Lock Funktion für einen besonders einfachen Objektivwechsel während des Drehs.

Neben unkomprimiertem 4K-Video unterstützt die EOS C500 2K-Video mit 2.048 x 1.080 Pixeln in 12-Bit- oder 10-Bit-Quantisierung mit 4:4:4 RGB Farbabtastung und die Aufzeichnung von Full-HD-Videomaterial auf externe Speichergeräte. Das sichert eine umfangreiche Farbreproduktion und hohe Kompatibilität bei der Bildverarbeitung wie beispielsweise für Chroma Key Bearbeitung. Für die 4K- und 2K-Auflösung stehen Bildraten mit bis zu 120p zur Verfügung. Die integrierte Canon Log Gamma Funktion sichert eine Filmqualität der Spitzenklasse, einen enormen Freiraum bei der Belichtung und erfüllt die hohen Ansprüche professioneller Filmemacher.

Die EOS C500 basiert auf der gleichen innovativen Plattform wie die EOS C300. Sie ist mit ihrem modularen Aufbau vielseitig ausbaufähig und ideal für den mobilen Einsatz. Die Kameravariante mit PL-Objektivbajonett unterstützt viele Objektive des Industriestandards, während die Variante mit EF Bajonett das erste Modell des Portfolios mit Cinema Lock Funktion ist. Diese wurde als Ergebnis einer Nutzerumfrage integriert und erleichtert den Objektivwechsel während des Drehs. Der Filmer muss beim Wechsel das Objektiv nicht selbst drehen, sondern das neue Bajonett dreht sich und platziert das Objektiv automatisch richtig - eine praktische Funktion für Aufnahmen im Studio und vor Ort.

Neue kompakte Zoomobjektive - Flexibilität und hochwertige Spitzenleistung
Mit zwei neuen digitalen Cinema Zoomobjektiven verstärkt Canon sein Cinema EOS System. Die kleinen und leichten Objektive in Ausführungen mit EF oder PL Bajonett sind mit ihrem erstklassigen Leistungspotenzial eine Empfehlung für viele Anforderungen sowie den mobilen Einsatz und werden zu attraktiven Preisen erhältlich sein. Zu den neuen Objektiven gehören das Cinema Weitwinkel-Zoomobjektiv CN-E15,5-47mm T2,8 L S und das Cinema Telezoom CN-E30-105mm T2,8 L S. Sie unterstützen die hochauflösende 4K-Filmproduktion und exzellente 4K-Leistung der Cinema Kameras EOS C500 und EOS 1D C.

Zusätzlich zur Kompatibilität mit Super-35-Millimeter-Kameras des Industriestandards punkten die zwei neuen kompakten Zoomobjektive mit einer herausragenden optischen Konstruktion für außergewöhnliche Flexibilität in vielen Situationen. Jedes Objektiv bietet einen großen Brennweitenbereich, ist kompakt, leicht und ideal für Aufnahmen ohne Stativ aus freier Hand. Viele optimierten Funktionen wie ein einheitlich konstruierter Frontlinsendurchmesser, ein Standard Getrieberad und eine Schärfeeinstellung über 300 Grad für die präzise Schärfeanpassung, sind auf eine besonders praktische Bedienung ausgelegt. In Kombination mit den existierenden Canon High-End Cinema Zoomobjektiven und EF Cinema Objektiven mit fester Brennweite, eröffnen sich jedem Filmprofi umfangreiche kreative Möglichkeiten bei der Filmgestaltung - ob beim Studiodreh oder dem Dreh vor Ort.

Die EOS C500 wird voraussichtlich ab Ende Oktober 2012 verfügbar sein. Die unverbindliche Preisempfehlung exklusive MwSt. liegt bei 22.600 Euro.

Das Cinema Weitwinkel-Zoomobjektiv CN-E15,5-47mm T2,8 L S wird voraussichtlich ab Januar 2013 und das Cinema Telezoom CN-E30-105mm T2,8 L S ab Ende Oktober 2012 verfügbar sein. Beide Objektive werden zu einer unverbindlichen Preisempfehlung exklusive MwSt. von 19.900 Euro erhältlich sein.

Fotos unter http://www.canon.de/About_Us/Press_Centre/Product_Information/Digital_Cinema/Canon_EOS_C500.aspx

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
Stand: August 2012.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.