PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 70564 (Canon Deutschland GmbH)
  • Canon Deutschland GmbH
  • Europark Fichtenhain A 10
  • 47807 Krefeld
  • http://www.canon.de
  • Ansprechpartner
  • Bettina Steeger
  • +49 (2151) 345-170

Canon HD Video-Weitwinkelobjektiv: 6fach Zoom XL 3,4-20,4mm L für Canon XL H1

(PresseBox) (Krefeld, ) HD-Inhalte werden verstärkt angefragt und somit kommt eine Erweiterung des Einsatzspektrums der Canon XL H1 gerade recht: Das 6fach Weitwinkelzoom XL 3,4-20,4mm L dürfte Fernsehstudios, Filmproduktionsgesellschaften und andere Digitalvideofilmer, die mit dem Canon XL H1 arbeiten, eine willkommene Ergänzung sein. Hochspezialisierte Fernseh-objektive werden von Canons hauseigener TV-Abteilung bereits seit rund 48 Jahren gebaut: Von diesem Fernseh-Know-How profitiert jetzt auch die HD-Entwicklung. Im November soll das Profiobjektiv für 2.999,-* Euro im Handel sein.

Das neue Canon HD Video 6-fach Zoom XL 3,4 - 20,4mm L Objektiv im Detail:

- Große Blendenöffnung 1:1,6-2,6
- manueller Fokus-, Zoom- und Blendenring
- UA-Linsenelemente (Asphärische Linsen mit sehr hohem Brechungsindex) erlauben eine kompakte Objektiv-Konstruktion, die dennoch ihre sehr hohe optische Qualität beibehält.
- Zwei eingebaute ND-Filter (1/6 und 1/32)
- Schalter für Zoom- und Fokus-Presets
- Integrierter mechanischer Verschluss für Fotoaufnahmen

Überlegene Bildqualität - das Canon Video L Objektiv Das Feedback professioneller Anwender des Canon XL H1 führte zur Entwicklung des neuen 6-fach HD Weitwinkel Objektivs. So kommen beispielsweise asphärische Linsenelemente (UA) mit sehr hohem Brechungsindex zum Einsatz, um die hohen Anforderungen von HD an die Bildqualität zu gewährleisten. Auch die kompakte Bauweise mit den geringen Abmessungen sind dem Einsatz der UA-Linsenelemente zu verdanken.
Mit einer Nahfokussiergrenze von lediglich zwei Zentimeter erweist sich das neue Objektiv als besonders nützlich in engen Arbeitsumgebungen.

Manuelle Blenden-, Fokus- und Zoomringe
Das Objektiv verfügt über separate, schnell ansprechende Stellringe für Schärfe, Zoom und Blende. Diese Stellringe erlauben dem Kameramann einen direkten Zugriff auf Schlüsseleinstellungen während der Aufnahme. Zusammen mit dem XL H1 Body lässt sich sowohl die kamerainterne Blendensteuerung, als auch der Blendenring des Objektivs nutzen. Das Objektiv erlaubt mit einer 6-Lamellen Blende, die in allen Einstellungen eine nahezu kreisförmige Öffnung hat, das kreative Spiel mit der Unschärfe.

ND Filter
Das XL 6fach Zoom beinhaltet zwei eingebaute ND-Filter (Neutral-Grau 1/6 und 1/32). Diese ermöglichen eine Anwendung der vollen Tiefenschärfe selbst bei sehr starker Beleuchtung.

Zoom- und Fokus-Presets
Am XL H1 Body montiert, können Zoom- und Fokuspunkte gespeichert und zu einem späteren Zeitpunkt wieder abgerufen werden - selbst wenn das Objektiv zwischenzeitlich abgenommen wurde. Dieser präzise und schnelle Aufruf gespeicherter Einstellungen ist beispielsweise während tagelanger Produktionen gefragt, wenn mehrere Takes von derselben Position benötigt werden. In Verbindung mit dem XL H1 Body wird die Fokussierentfernung auch auf dem 2,4-Zoll Sucher des Camcorders angezeigt.

Integrierte Fotofunktion
Im neuen Objektiv ist ein integrierter mechanischer Verschluss für Fotoaufnahmen enthalten: Standfotos sind praktisch für das allgemeine Produktionsmanagement und um detailgenaue Motivaufbauten für Szenenanschlüsse rekonstruieren zu können.

Verfügbar im Handel ab November 2006
Canon XL 3,4-20,4mm L Objektiv für 2.999,-* Euro

* Sämtliche angegebenen Preise sind unverbindlich empfohlene Verkaufspreise zum Zeitpunkt der Produktvorstellung der Canon Deutschland GmbH, Änderungen vorbehalten.
Aktuelle Preise finden Sie auf den jeweiligen Produktseiten.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.