IT-Security Analytics Fachtagung 2016 von canacoon und mayato

Hohe Sicherheit ohne Mehrkosten

(PresseBox) ( Berlin, )
Die Anforderungen an die moderne Unternehmens-IT steigen sowohl mit dem Business als auch mit den sich stetig verändernden Wegen und Methoden externer Angreifer. Häufig führen Abwehrmechanismen zu Widersprüchen in der IT-Sicherheitsarchitektur und zu massiven Kompromissen, die es zu lösen gilt. Da es keine durchgängig sichere IT gibt, liegt das Hauptaugenmerk auf der Erhöhung der Sicherheit durch Minimierung von Risiken wie etwa Datendiebstahl oder Systemausfällen durch Überlastungssituationen. Die canacoon GmbH als Beratungshaus im Bereich Datenschutz und Sicherheit veranstaltet gemeinsam mit dem BI-Analysten- und Beraterhaus mayato am 27. Oktober 2016 in der Zeit von 09.00 bis 16.30 Uhr in der Villa Rothschild Kempinski, Falkenstein/ Taunus, eine IT-Security Analytics Fachtagung. Adressiert werden IT-Leiter, ITSicherheitsbeauftragte, IT-Innovationsmanager, IT-Controller sowie Fach- und Führungskräfte im IT-Management und Datenschutzbeauftragte. Im Fokus stehen Konzepte, die die operationale IT bereichs- und technologieübergreifend kosteneffizient, transparent und nachvollziehbar machen – inklusive Möglichkeiten, Ausfälle voraussagen und Abhängigkeiten und Verantwortlichkeiten erkennen zu können. Teilnehmern werden Vorträge zu den Themen „Operational Intelligence“, „Eine effektive und nachhaltig aufgestellte IT-Infrastruktur“ und „Big Data Security Intelligence“ mit fachlichem Austausch geboten. Als besonderes Highlight auf der Agenda wird das Vorgehen eines motivierten Hackers anhand einer typischen ITUmgebung dargestellt. So wird unter anderem beleuchtet, warum einzelne Mechanismen, Sicherheitskomponenten und Tools nicht ausreichen, um übergreifende IT-Sicherheit zu gewährleisten. Experten vor Ort erläutern, wie mittels vorhandener Daten Angriffe erkannt und abgewehrt werden können.

Dazu Stefan Tewes, CEO der canacoon GmbH: „Ziel unserer Veranstaltung ist es aufzuzeigen, wie in einer komplexen Unternehmens-IT mit der Steigerung von Transparenz, Effizienz und intelligenter Überwachung die Sicherheit insgesamt kostenneutral massiv erhöht werden kann und das auch an den Stellen, die bislang zumeist unbeachtet bleiben mussten.“
 

 

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.