PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 694541 (Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V.)
  • Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V.
  • Charlottenstraße 62
  • 10117 Berlin
  • http://www.biu-online.de
  • Ansprechpartner
  • Christian Brehm
  • +49 (30) 2408779-14

Deutscher Markt für digitale Spiele mit Wachstumssprung

Im 1. Halbjahr 2014 wurden 798 Mio. Euro mit digitalen Spielen umgesetzt / Pressekonferenz zu den wirtschaftlichen Trends der Spiele-Branche und der gamescom findet am 7. August in Köln statt / gamescom 2014 beginnt am 13. August

(PresseBox) (Berlin, ) Der deutsche Markt für digitale Spiele hat im ersten Halbjahr 2014 einen Wachstumssprung hingelegt. In den ersten sechs Monaten wurden mit Computer- und Videospielen, Spiele-Apps, virtuellen Zusatzinhalten und Abo-Gebühren rund 798 Millionen Euro in Deutschland umgesetzt. 2013 waren es im gleichen Zeitraum 752 Millionen Euro. Das entspricht einer Steigerung von rund 6 Prozent. Das gab heute der BIU - Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware im Vorfeld der gamescom bekannt, die am 13. August beginnt. "Der Markt für digitale Spiele geht aus den ersten sechs Monaten dieses Jahres mit einem deutlichen Plus hervor. Die Marktdaten aus dem ersten Halbjahr zeigen die hohe Stabilität des deutschen Marktes. Mit dem Start der neuen Konsolengeneration, dem Boom bei Spielen für mobile Geräte und dem Free-to-Play-Geschäftsmodell haben wir starke Wachstumstreiber für den Markt", sagt Dr. Maximilian Schenk, Geschäftsführer des BIU.

Pressekonferenz zu den wirtschaftlichen Trends und der gamescom 2014

Detaillierte Daten zum deutschen Markt für digitale Spiele sowie die aktuellen wirtschaftlichen Trends und eine Übersicht zur gamescom 2014 gibt es am 7. August um 11 Uhr in Köln auf der Pressekonferenz von BIU und Koelnmesse. Unter folgendem Link ist die Anmeldung für die Pressemeldung möglich: http://www.otseinladung.de/event/37e356eab1

Hinweis zu den Marktdaten

Die GfK verwendet Erhebungsmethoden zur Erfassung der Daten des deutschen Marktes für digitale Spiele, die weltweit und qualitativ einmalig sind. Hierzu gehören unter anderem eine für die gesamte deutsche Bevölkerung repräsentative Befragung von 25.000 Konsumenten zu ihren Einkaufs- und Nutzungsgewohnheiten bei digitalen Spielen, sowie ein Handelspanel. Die Datenerhebungsmethoden erlauben einmaligen Einblick in den deutschen Markt für digitale Spiele.

Über die gamescom 2014

Vom 13. bis zum 17. August öffnet die weltweit größte Messe für interaktive Spiele und Unterhaltung ihre Pforten für alle interessierten Fach- und Privatbesucher. Das Leitthema lautet in diesem Jahr "Spielend neue Welten entdecken". Die gamescom stellt die zentrale Plattform für die europäische Computer- und Videospielebranche dar und ist die weltweit größte Messe für interaktive Unterhaltung. Sie bringt Industrie, Handel und Medien zusammen und bietet einen optimalen Rahmen für den Aufbau und die Pflege von Geschäfts­beziehungen. Die räumliche Aufteilung in Entertainment und Business Area steht für ein Konzept, das Fach- und Privatbesucher gleichermaßen einbindet und anspricht.

Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V.

Der BIU - Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e. V. ist der Verband der deutschen Computer- und Videospielindustrie. Der Verband repräsentiert mit seinen 19 Mitgliedern über 85 Prozent des Marktes für Computer- und Videospiele in Deutschland und ist beispielsweise Veranstalter der gamescom. Als kompetenter Ansprechpartner für Medien sowie politische und gesellschaftliche Institutionen beantwortet der BIU alle Fragen rund um das Thema Computer- und Videospiele.