PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 594702 (BUFFALO TECHNOLOGY DEUTSCHLAND)
  • BUFFALO TECHNOLOGY DEUTSCHLAND
  • Postfach 190113
  • 40111 Düsseldorf
  • http://www.buffalo-technology.com/
  • Ansprechpartner
  • Helena Rauch
  • +49 (89) 4444674-17

Buffalo realisiert in Kooperation mit PacketVideo NAS-System für die Wiedergabe von DSD-Audiodateien über DLNA

Buffalo präsentiert erstmals Demo-System auf der HIGH END 2013 in München

(PresseBox) (München, ) Buffalo Technology und die PacketVideo Corporation, der Entwickler des Twonky Media Servers, haben eine Kooperation gestartet. Es wird eine Netzwerkspeicher-Lösung (NAS) realisiert, die DSD-Audiodateien (Direct Stream Digital) DLNA-kompatibel bereitstellt. Als ersten Schritt der Zusammenarbeit wird Buffalo ein DSD-via-DLNA-fähiges NAS-System am 9. Mai auf der HIGH END 2013 in München demonstrieren. Der Stand von Buffalo ist in Halle 4.

Die Digital Living Network Alliance (DLNA) ist eine Vereinigung von Konsumelektronikherstellern und Mobilkommunikationsfirmen, die Interoperabilitätsstandards für die Vernetzung des digitalen Zuhauses fördert. DSD wiederum ist das neueste High-Resolution-Digitalaudioformat. Das 1-Bit-Verfahren arbeitet mit einer Abtastrate von 2,8224 MHz und nutzt Noise-Shaping-Quantisierungstechniken, um das systembedingte Wandlungsrauschen in unhörbare Ultraschall-Frequenzen zu verschieben. Das Ergebnis kann sich hören lassen - dank eines größeren Dynamikbereichs und breiteren Frequenzgangs im Vergleich zur herkömmlichen CD oder DVD. Seit kurzem ist es nun möglich, DSD-Dateien mit ihrer hohen Audioqualität aus dem Internet herunterzuladen.

Die aufgenommene Audiodatei wird als DSD-Datei auf Festplatte oder USB-Flash gespeichert und kann vom Computer oder Audio-Player wie gewohnt abgespielt werden. Eine DLNA-kompatible Wiedergabe wie in Netzwerk-Audio-Umgebungen war bislang jedoch nicht möglich, weil es keine entsprechenden Netzwerkspeicher (NAS) und Player gab. Die vor diesem Hintergrund initiierte Zusammenarbeit von Buffalo und PacketVideo hat das Ziel, die Wiedergabe von DSD-Files über jeden beliebigen Audio-Player zu ermöglichen. Eine speziell konzipierte Buffalo NAS stellt dabei 2,8-MHz/5,6-MHz-DSF/DFF-Dateien (DSDIFF), generalisiert als DSD-Dateien, bereit.

"Mit dieser Technologie ist ein Quantensprung im High-End-Audio-Segment in greifbarer Nähe. DSD über DLNA verspricht zu Recht den ultimativen Hörgenuss in den eigenen vier Wänden", erklärt Masakazu Araki, Global Product Marketing Department bei Buffalo Technology.

Buffalo stellt sein spezielles NAS-System und Interoperabilitäts-Support für alle gängigen Audio-Hersteller zur Verfügung, die an der Entwicklung von DSD-fähigen AV-Receivern und Netzwerk-Audio-Playern arbeiten.

Auf der HIGH END 2013 in München (Halle 4, Stand G05) wird Buffalo bereits ein DLNA-kompatibles NAS-System zum Abspielen von DSD-Audiodateien präsentieren. Dieses besteht aus einer Buffalo NAS der Reihe LinkStation Pro, die 2,8-MHz-DSF-Dateien via DLNA bereitstellt, sowie einem hochwertigen AV-Receiver, den SC-LX86 von Pioneer.

Weitere Details zu den Produkten von Buffalo Technology sowie eine Händlersuche können unter http://www.buffalo-technology.com/de/ abgerufen werden.

Buffalo Technology ist auch auf Facebook, einfach Fan werden auf https://www.facebook.com/BuffaloTechnology.

Über PacketVideo

Der im Jahr 1998 gegründete Software Pionier PacketVideo versorgt heute als weltweit führender Anbieter von Multimedia-Diensten Millionen Heim- und mobile Endgeräte. Weitere Informationen finden Sie unter: www.pv.com. Twonky ist die Verbrauchersoftware-Linie von PacketVideo (www.twonky.com).

BUFFALO TECHNOLOGY DEUTSCHLAND

Buffalo Technology ist ein führender weltweiter Anbieter preisgekrönter Netzwerk-, Speicher- und Multimedia-Lösungen für private Nutzer und Kleinunternehmen sowie für Systemhersteller und -integratoren. Mit mehr als drei Jahrzehnten Erfahrung in den Bereichen Netzwerke und Computerperipheriegeräte und dank der kontinuierlichen Entwicklung innovativer Lösungen zählt Buffalo heute zu den Spitzenherstellern von Infrastrukturtechnologie.

Die Produktreihe umfasst neben kostengünstigen Netzwerkspeichern (NAS) für Endkunden und kleine und mittelständische Betriebe auch mobile und stationäre externe Festplatten, Multimedia Player und WLAN-Router. Buffalo bietet seinen Kunden aufeinander abgestimmte Lösungen für die Infrastruktur im Unternehmen oder für Ihr Digital Home zuhause.

Die Netzwerkspeicher der TeraStation Familie stellen kleinen und mittelständischen Unternehmen kostengünstig Speichertechnologien zur Verfügung, die ansonsten nur in Großkonzernen zu finden sind. Die Multimedia-NAS-Geräte der LinkStation-Serie richten sich an qualitätsbewusste Privatanwender, die sich einfach und bequem einen zentralen Speicherplatz für alle digitalen Daten wie Dokumente, Bilder oder Musik einrichten wollen. Die AirStation(TM) -Serie umfasst bedienungsfreundliche und leistungsstarke, drahtlose Netzwerkprodukte. Dank der Buffalo AOSS(TM) -Technologie (AirStation One-Touch Secure System) können Anwender zu Hause oder im Büro einfach per Knopfdruck eine gesicherte WLAN-Verbindung aufbauen und verwalten.

Starke internationale Allianzen mit Unternehmen wie Intel, Broadcom(TM) , Nintendo und Microsoft ermöglichen es Buffalo Technology, die Branche bei der Weiterentwicklung neuester Technologien für den professionellen und privaten Gebrauch anzuführen.

Neben der Firmenzentrale in Japan unterhält Buffalo Technology Geschäftsstellen in Großbritannien, Frankreich, den Niederlanden, den USA und Taiwan. Weitere Informationen finden Sie unter www.buffalo-technology.de

© Buffalo Inc. 2013. Das BUFFALO Logo, AirStation, Nfiniti, AOSS, TeraStation, LinkStation, DriveStation, MiniStation, LinkTheater und Dualie sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen der Melco Holdings Inc. oder Buffalo Inc. Microsoft Windows und das Microsoft-Logo sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Die Namen und Logos anderer hier erwähnter Unternehmen sind das Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.