PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 127623 (brightONE GmbH)
  • brightONE GmbH
  • Düsseldorfer Str. 40
  • 65760 Eschborn
  • http://www.brightone.de
  • Ansprechpartner
  • Rolf Lindenberg
  • +49 (40) 80002-0

Nordea Bank Schweden entscheidet sich für eInvoicing von TietoEnator

Größte Bank Skandinaviens treibt elektronische Rechnungsstellung in Europa voran

(PresseBox) (Hamburg, ) Die Nordea Bank hat sich für die eInvoicing-Lösung von TietoEnator entschieden. Die führende Bank Skandinaviens kann somit allen Business-Kunden den gesamten Prozess der elektronischen Rechnungsstellung anbieten (eInvoicing). Der Hauptbestandteil der mehrjährigen Vereinbarung ist eine eInvoicing-Lösung, die an die individuellen Bedürfnisse der Bank angepasst wurde.

eInvoicing auf dem Vormarsch

Das Interesse an B2B eInvoicing-Lösungen sowie die Anzahl der Rechnungen, die ausschließlich elektronisch abgewickelt werden, wächst beständig. Unternehmen in Europa fragen daher verstärkt bei ihren Hausbanken, ob diese eInvoicing-Services als Standard in ihrem Portfolio haben.

Mit der Lösung von TietoEnator kann Nordea jetzt eine schnelle Antwort auf die Bedürfnisse seiner Kunden liefern. Die Kunden können mit ihren Geschäftspartnern Rechnungen komplett elektronisch abwickeln sowohl national als auch international. Die Lösung basiert auf dem „TE Financial Hub Infrastruktur-Service“, der schon heute eine Vielzahl von Geschäftspartnern verbindet und jährlich mehr als 500 Millionen Transaktionen abwickelt. Dieser Prozess ist jetzt auch vollkommen an die Bedürfnisse der Bank angepasst und zeigt sich dem Benutzer wie eine eigenständige Nordea-Lösung.

Bengt Hansson, Head of eDocuments bei Nordea: „Durch die Kooperation mit TietoEnator haben wir sowohl den Zugang zu der führenden technischen Infrastruktur als auch zur IT- und Branchenerfahrung des größten Dienstleisters in Nordeuropa. So können wir unser eigenes Angebot verbessern.“

Mats Wikström, Vice President Value Networks bei TietoEnator Digital Innovations: „Das gesteigerte Engagement von Nordea am B2B-Geschäft wird ein wichtiger Treiber in der Verbreitung von eInvoicing. Die lokale Präsenz und die enorme Verbreitung von Nordea öffnen neue Möglichkeiten sowohl für Unternehmen als auch für den öffentlichen Sektor. Wir glauben, dass Banken diesen Markt dominieren werden und sind stolz darauf, der führende Dienstleister in diesem Bereich zu sein.“

eInvoicing: 100 Milliarden Euro Einsparpotenzial

Für die Zukunft gilt, dass die Papierrechnung ein Relikt aus alten Zeiten ist. Denn die EU-Kommission hat Zahlen präsentiert, die auf ein Einsparpotenzial von 100 Milliarden Euro pro Jahr für Rechnungssteller und -empfänger hinweisen. „eInvoicing ist ein wunderbares Beispiel für den Customer 2.0“, so Mats Wikström, Vice President Value Networks bei TietoEnator Digital Innovations.

„Denn es geht um eine IT-gestützte Vorgehensweise, die in Zukunft jeder Kunde im Geschäftsleben erwartet, weil die Lösung günstig, komfortabel, schnell und sicher ist. Das zu Grunde liegende Konzept bietet für alle, die in der Prozesskette beteiligt sind, Vorteile und spart riesige Beträge ein.“ Erste funktionierende Modelle in diesem Bereich sorgen für Aufmerksamkeit in der Branche: Jüngst wurde die Kooperation der finnischen Nordea-Bank mit TietoEnator von einem renommierten britischen Branchenmagazin als „Leaders in Innovation“ gekürt.

brightONE GmbH

TietoEnator ist einer der führenden Architekten für die kontinuierliche Weiterentwicklung der Informationsgesellschaft und einer der größten IT-Dienstleister in Europa. TietoEnator ist spezialisiert auf Beratung, Entwicklung und Betrieb der zunehmend technologisch bestimmten Geschäftsprozesse seiner Kunden. Das Angebot der Gruppe basiert auf der Kombination von umfassenden Branchenkenntnissen und modernem IT-Know-how. TietoEnator beschäftigt 16.000 Experten in rund 30 Ländern. www.tietoenator.de