BlueMars relauncht Business-Portal von Arcor

Klare Strukturen und verbesserte Kommunikation für Business-Kunden

(PresseBox) ( Frankfurt/Main, )
Gute Webseiten zeichnen sich durch ein Gleichgewicht von Funktionalität und Design aus. Das gilt insbesondere im heiß umkämpften Telekommunikationsmarkt. Arcor geht deswegen jetzt neue Wege jenseits oberflächlicher Standardkommunikation. Nach dem erfolgreichen Launch des E-Shops für Geschäftskunden hat die Frankfurter Agentur BlueMars nun auch das Business-Portal neu konzipiert und relauncht.

Die hohe Qualität der Benutzerfreundlichkeit des Business-Portals bei Arcor zeigt sich darin, dass Tonalität und Design jeweils auf die Bedürfnisse der Zielgruppen zugeschnitten sind. Businesskunden wollen dort abgeholt werden, wo sie mit ihren Erfordernissen stehen. Was nutzt dem Freiberufler eine Webseite, wenn er vor lauter Informationen nicht das für ihn richtige Angebot findet?

Servicerelevanz wichtiger als starres Designkonzept

Unabhängig von ihrer technischen Kompetenz wissen Selbständige, Freiberufler und Klein-Unternehmen in der Regel sehr genau, welche Anwendungen für ihren Geschäftsalltag besonders wichtig sind. Hier müssen Produkte sowie Produktübersicht überzeugen und die entsprechenden Bestellmöglichkeiten unkompliziert zu handhaben sein. Interessenten werden direkt auf die entsprechende Microsite und von da aus direkt in den E-Shop für Geschäftskunden geführt.

Die Komplexität größerer IT-Lösungen für mittelständische und größere Unternehmen erfordert dagegen ein anderes Vorgehen. Hier steht die anwendungsbezogene Beratung im Vordergrund. Pragmatische Lösungskonzepte, klar abgegrenzte Vertriebskanäle, Servicenummern und eine stringente Vorteilsargumentation kommen den hohen Erwartungen der Kunden an eine kompetente Beratung entgegen. Die nachgeordnete Produktdarstellung geht mit ausführlichen "fact sheets" weit in die technischen Details hinein.

Erfolgreiches Konzept für hohe Ansprüche

Die Erfahrungen der umfangreichen Zusammenarbeit von Arcor und BlueMars erwies sich erneut als wichtiger Erfolgsfaktor. Carola Noichl, Creative Director und die Projektleiterin bei BlueMars Larissa Hube, sehen einen weiteren Schlüssel zur gelungenen Umsetzung des Business-Portals in der Verwerfung überkommener Klischees: "Gerade im Bereich von Businesskunden ist es wichtig, sich im Vorfeld ein präzises Bild von der Zielgruppe zu machen. Faire und transparente Angebote mit authentischem Serviceversprechen, Gestaltung ohne Schnörkel mit optimaler Usability und der direkte Draht zu Arcor ist letztendlich das, was sie überzeugt."

Die Ansprüche, die Arcor an sich selbst und damit auch an die Zusammenarbeit mit BlueMars für alle Zielgruppen gestellt hat, bringen die zuständigen Projektleiter bei Arcor, Volker Schiecke und Annette Funk, auf den Punkt: "Das neue Business-Portal ist die kürzeste Verbindung zwischen Arcor und den Unternehmenskunden. Konsequent serviceorientiert, transparent und anwenderfreundlich rücken wir ganz nah an unsere anspruchsvollen Geschäftskunden. Schnörkellos bieten wir individuell strukturierte Vertriebskanäle, die keine Frage offen lassen und direkt zu den passenden Produkten und Lösungen führen." Das in enger Zusammenarbeit mit BlueMars entwickelte Arcor Business-Portal ist ein weiterer Beleg für die erfolgreiche Realisierung dieser Ansprüche.

Das Arcor Business-Portal mit Zugang zu allen Online-Shops finden Sie unter:
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.