Neue hauptamtliche Struktur beim BDEW: BDEW komplettiert Hauptgeschäftsführung

Anke Tuschek wechselt zum Branchenverband

(PresseBox) ( Berlin, )
Der Vorstand des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW), Berlin, hat in seiner heutigen Sitzung neue Mitglieder der Hauptgeschäftsführung berufen. Unter dem Vorsitz von Hildegard Müller (41) werden neben dem im Dezember 2008 zum Hauptgeschäftsführer Wasser/Abwasser berufenen Martin Weyand (45) zukünftig zwei weitere Mitglieder der Hauptgeschäftsführung des BDEW angehören:

Anke Tuschek (48) und Roger Kohlmann (46) wurden zu Mitgliedern der Hauptgeschäftsführung ernannt. Tuschek ist derzeit Geschäftsführerin der Stadtwerke Leipzig. Kohlmann war bisher stellvertretender Hauptgeschäftsführer des BDEW.

Die bisherigen BDEW-Hauptgeschäftsführer Eberhard Meller (63) und Wolf Pluge (64) sind zum Jahresende 2008 aus der Hauptgeschäftsführung ausgeschieden.

Der BDEW entstand im Herbst 2007 durch die Fusion von fünf Einzelorganisationen. Seitdem wird der Branchenverband Schritt für Schritt neu organisiert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.