BASF erhöht die Preise für Lackharze

Ludwigshafen, (PresseBox) - Mit sofortiger Wirkung erhöht die BASF in Europa die Preise für Lackharze um bis zu 15 % je nach Produktgruppe, soweit bestehende Verträge dies zulassen. Die Gründe sind weiter gestiegene Preise für Rohstoffe, Transport, Energie, Dienst- und Technikleistungen.

Die Preiserhöhung betrifft das ganze Lackharzportfolio. Diese Harze werden überwiegend im Auto-, Holz- und Industrielackbereich eingesetzt.

Veredlungschemikalien der BASF

Die Produktpalette der BASF-Geschäftseinheit „Veredlungschemikalien für Lacke, Kunststoff und Spezialitäten“ umfasst Pigmente, Präparationen und Farbstoffe, Bindemittel und Vernetzer, Lichtschutzmittel und Prozesschemikalien. Unsere Produkte werden weltweit hergestellt und vermarktet. Wir zählen hierbei zu den führenden Anbietern. Nähere Informationen zu unseren Produkten unter: www.basf.de/resins.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.