European Carton Excellence Award 2020

Karl Knauer gewinnt Gold mit Wickelverpackung für Bauerfeind

(PresseBox) ( Heilbronn, )
Auf den ersten Blick sieht man der Verpackung für die Sport-Kompressionsstrumpfserie der Marke Bauerfeind nicht an, wie raffiniert sie konstruiert wurde. Doch wer sich – wie die Fachjury des European Carton Excellence Award 2020 – damit befasst, ist sofort begeistert: „Die außergewöhnliche Wickelpackung ist ein Meisterwerk des Designs.“
Sie sieht nicht nur am Verkaufspunkt gut aus, die intelligent gestaltete Verpackung sorgt für minimalen Materialeinsatz und maximiert gleichzeitig die Attraktivität für Verbraucher und Markeninhaber gleichermaßen. Komplett mit integriertem Diebstahlschutz kann auf den Inhalt direkt zugegriffen werden, ohne dass die Verpackung geöffnet werden muss. Sie ist trotz ihrer Komplexität einfach und intuitiv zu öffnen“, heißt es darum auch in der Begründung der Auszeichnung für das Team aus dem Schwarzwald. „Unser Anspruch ist es immer, Verpackungen zu entwickeln, die alle – Hersteller, Einkauf und Kunden – überzeugen“, erklärt Rita Schätzle Projektverantwortliche der Karl Knauer KG. „Darum freuen wir uns sehr, dass wir mit unserer Bauerfeind-Lösung nicht nur im Markt, sondern auch bei internationalen Wettbewerben punkten können.“

Noch wichtiger ist es dem innovativen Unternehmen mit 800 Mitarbeitern in Deutschland und Polen jedoch, dass es wieder einmal beweisen konnte, dass Kartonverpackungen selbst höchsten Anforderungen gerecht werden und sie eine echte, nachhaltige Alternative zu Kunststoff sind. Denn der Ersatz von Plastik wird für immer mehr Bereiche wichtiger und öffnet neue Märkte.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.