Baker & McKenzie berät Software AG bei itCampus-Übernahme

Frankfurt, (PresseBox) - Die internationale Wirtschaftskanzlei Baker & McKenzie hat die Software AG bei ihrer jüngsten Akquisition beraten.

Die Software AG, einer der weltweit führenden Anbieter von Infrastruktursoftware für Geschäftsprozesse, übernimmt zum 1.April 2009 51 % des Leipziger Softwareunternehmens itCampus. Mit dem Einstieg bei itCampus baut die Software AG im Bereich Prozessautomatisierung ihre Forschungs- und Entwicklungskapazitäten in Deutschland aus.

itCampus ist eine Ausgründung aus der Universität Leipzig und der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg mit hohem Innovationspotential für betriebliche Prozesslösungen. Das Unternehmen hat 120 fest angestellte und freie Mitarbeiter, davon rund 100 Software-Experten. Niederlassungen bestehen in Großbritannien, Schweiz, Österreich, Italien und der Slowakei.

Baker & McKenzie LLP

1949 in Chicago gegründet, ist Baker & McKenzie heute an 69 Standorten in 39 Ländern in allen wichtigen Finanz- und Wirtschaftszentren der Welt vertreten. Weltweit gehören mehr als 3.900 Anwälte und 7.000 weitere Mitarbeiter Baker & McKenzie an. Die globalen Umsätze für das Geschäftsjahr 2008, das am 30. Juni 2008 endete, betragen 2,19 Milliarden US-Dollar. Chairman des Executive Committee ist John Conroy. In Deutschland ist Baker & McKenzie mit mehr als 180 Anwälten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt/Main und München vertreten. Managing Partner der deutschen Büros ist Dr. Bernhard Trappehl. Weitere Informationen über Baker & McKenzie finden Sie unter www.bakernet.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.