Fiege geht mit der Mode: Kontraktlogistiker koordiniert Lieferkette für Textilhersteller Preca Brummel über IT-Plattform AX4

(PresseBox) ( Orrigio-Italien / Frankenthal, )
Um Kindermode pünktlich in die etwa 2000 Läden und an die Online-Kunden von Preca Brummel liefern zu können, setzt Fiege auf Frühwarnmechanismen und eine durchgehende Transparenz für die komplette Beschaffungskette. Hierzu monitort Fiege für den Kunden Preca den Prozess von der Bestellübermittlung, über die Produktions- und Lieferbereitschaftsrückmeldung der Lieferanten bis hin zum Transport von den Lieferanten bis zu Lagerstandorten, die Fiege für Preca bewirtschaftet. Durch die Integration aller Beteiligten über die Logistik-IT Plattform AX4 erhält der Kontraktlogistiker durchgängige Transparenz in der textilen Lieferkette.

Seine Kollektionen lässt Preca Brummel in Asien (China, Bangladesch und Indien) fertigen. Via AX4 kann Fiege den gesamten Produktions- und Lieferprozess von der Herstellung durch den Lieferanten bis zur Belieferung der Fiege Läger managen. "Durch das ständige Monitoring der Supply Chain wissen wir immer genau, wo sich die Ware im Einzelnen befindet oder mit welchen Abweichungen zu rechnen ist. So können wir Liefertermine optimal planen und Abweichungen frühzeitig gegensteuern", sagt Alberto Birolini, Sector Manager Italy bei Fiege. Von der Bestellübermittlung an die Textillieferanten über den Transport bis hin zur Zustellung der Ware im Lager bildet die Cloud-basierte IT-Plattform AX4 jeden Schritt der Beschaffungskette ab. Auch bildlich, denn zur besseren Dokumentation können Beteiligte digitalisierte Dokumente wie Fotos oder Zertifikate auf der IT-Plattform hochladen und sie einem Vorgang zuordnen.

Durchgehendes Monitoring der Prozesse noch vor Transportbeginn

Sogar Produktionsprozesse, die vor dem eigentlichen Transport liegen, werden über AX4 abgebildet. So ist Preca Brummel immer über den aktuellen Stand der Fertigung seiner Kindermodesachen im Bilde. Und so läuft die textile Logistikkette: Die Bestellungen werden per Schnittstelle an AX4 und von dort aus an die einzelnen Lieferanten übermittelt. Diese melden per Webaccount zurück, wann die Sachen fertig sind oder ob es Abweichungen bei bestellten Liefermengen gibt. Alle Sendungsinformationen, die für den Transport wichtig sind, werden von AX4 automatisch aus den Lieferscheindaten generiert. Besonderheit der Logistik IT-Lösung: Sobald ein Auftrag beim Lieferanten landet, errechnet AX4 automatisch die Soll-Termine für Produktion und Lieferung. Gibt es Abweichungen im Herstellungs- oder Lieferprozess, werden alle Beteiligte sofort per E-Mail informiert.

Seit die Logistik von Preca Brummel über AX4 läuft, haben sich Bestellaufwände und Sendungslaufzeiten deutlich reduziert. Fiege Manager Alberto Birolini: "Die Supply Chain läuft sicherer und reibungslos, was bedeutet: die Mode ist heute schneller im Markt."

Über Preca

In Italien ist das Familienunternehmen Preca Brummel mit Sitz in Carnago (Varese/ Italien) marktführend im Bereich Kindermoden. Rund 8 Millionen Kinder-Kleidungsstücke werden jährlich in über mehr als 2.000 Verkaufsstellen in ganz Italien und weltweit über den Online-Shop vertrieben. Das Unternehmen beschäftigt 400 Angestellte in Italien.

Über Fiege

Fiege ist ein inhabergeführtes Logistikunternehmen mit Schwerpunkt Kontraktlogistik. Die Firma wurde 1973 in Greven/Westfalen gegründet und noch heute ist hier die Firmenzentrale angesiedelt. In Europa und Fernost ist Fiege in 18 Ländern mit über 200 Standorten präsent, und zählt damit zu den zehn stärksten Kontraktlogistikdienstleister im Kernmarkt Europa. Mit 11.000 Mitarbeitern erzielte das Unternehmen in 2011 einen Umsatz von 1,5 Milliarden Euro.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.